Aktuelle Nachrichten
Startseite » Aktuelle Polizei News » „Bier zum Frühstück“ wurde zum Verhängnis

„Bier zum Frühstück“ wurde zum Verhängnis


Altenburg:
Am Freitag den 07.06.2019 fiel den Beamten der Polizeiinspektion Altenburger Land in der Kauerndorfer Allee in Altenburg um 13:15 Uhr ein Baustellenfahrzeug auf, dessen Fahrzeugführer ohne Sicherheitsgurt sein Fahrzeug führte. Im Rahmen einer Anhaltung gab der 49 jährige Fahrer an „zum Frühstück ein Bier getrunken zu haben“. Ein durchgeführter Test bestätigte den Konsum von Alkohol mit einer Alkoholisierung von 0,68 Promille.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.