Aktuelle Nachrichten

Ermittlungen zu Raubstraftat in Altenburg


Altenburg:
Die Kriminalpolizei in Altenburg hat seit heute Nacht (17.07.2020) die Ermittlungen zu einer Raubstraftat zum Nachteil eines 30-Jährigen aufgenommen. Nach derzeitigen Erkenntnissen befand sich der 30-Jährige gegen 01:15 Uhr im Bereich eines Supermarktes in der Offenburger Allee, wo er im Zuge eines Streites mit einer Personengruppe von zwei Männern der Gruppe körperlich angegriffen und verletzt wurde. Im Verlauf des Angriffes raubten die Täter nach Auskunft des Geschädigten, schließlich dessen Tasche. Anschließend flüchteten die beiden Angreifer, wobei einer der Täter, ein stark alkoholisierter 38-Jähriger, im Rahmen der eingeleiteten Fahndung gestellt und vorläufig festgenommen wurde. Gegen diesen wurde folglich ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet. Zudem ist am heutigen Tag dessen Haftvorführung geplant. Der zweite Angreifer ist bis dato noch nicht bekannt. Seitens des 30-jährigen Geschädigten wurde eine medizinische Versorgung abgelehnt.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei in Altenburg dauern weiter an. Zeugen, welche Hinweise zum Tatgeschehen geben können werden gebeten, sich unter der Tel. 0365 / 8234-1465 an die KPI Gera zuwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.