Startseite » Aktuelle Polizei News » Fahrzeug in Brand geraten

Fahrzeug in Brand geraten

Göhren: Gestern Abend den 07.01.2019, gegen 19:45 Uhr meldete sich der 31-jährige Fahrer eines Pkw Hyundai bei der Rettungsleitstelle und teilte mit, dass es im Fahrzeuginnern zum Brandausbruch kam, als er mit seinem Pkw auf der Landstraße zwischen Romschütz – Göhren unterwegs war. Die Feuerwehr löschte das brennende Fahrzeug.

Glücklicherweise blieb der Fahrzeugführer unverletzt. Sein Pkw war jedoch nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Nach bisherigen Erkenntnissen scheint ein technischer Defekt ursächlich für den Brand. Da durch das Feuer die Fahrbahndecke der Straße in Mitleidenschaft gezogen wurde, erfolgten seitens des zuständigen Straßenbauamtes Beschilderungsmaßnahmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.