Aktuelle Nachrichten

Feierlichkeit führt zu mehreren Anzeigen


Altenburg:
In den frühen Morgenstunden des Samstags, 04.01.2020 zwischen 03:30 und 04:15 Uhr wurde nach einem vermeintlichen Einbruch in Altenburg, Friedrich-Ebert-Straße festgestellt, dass bis zu 50 Personen an einer Feierlichkeit teilnahmen. Nach derzeitigem Kenntnisstand, nutzten dabei bislang unbekannte Täter dieser Feierlichkeit die vorhandenen Räumlichkeiten nicht ausschließlich zum Toilettengang sondern erkundeten weiter die leerstehenden Büros. Zu einem Einbruch kam es wohl nicht, allerdings wurde das darin befindliche Inventar beschädigt. Ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung ist eingeleitet.

Zwei der Teilnehmer dieser Feierlichkeit gerieten auf dem Heimweg in Streit. Als die Polizeibeamten dies wahrnahmen und schlichten wollten, wehrte sich eine 20 jährige mit 1,76 Promille alkoholisierte Frau und versuchte auf die Beamten einzuschlagen. Gegen diese wird nun wegen Angriffes auf Polizeivollzugsbeamte ermittelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.