Startseite » Aktuelle Polizei News » Mindestens drei Tote bei Unfall mit Güterzug bei Lohma im Altenburger Land

Mindestens drei Tote bei Unfall mit Güterzug bei Lohma im Altenburger Land

Zugverkehr zwischen Schmölln und Gera lahmgelegt

Altenburger Land: Am späten Dienstagnachmittag ist es im Altenburger Land bei Nöbdenitz zu einem schweren Unfall mit einem Kleinbus(Transporter) und einen Güterzug gekommen. Der Unfall ereignete sich nach Angaben, auf einer eingleisigen Bahnstrecke bei Lohma im Altenburger Land. Nach Angaben soll das Fahrzeug ca. 100 Meter mitgeschleift wurden sein. Nach ersten Meldungen soll der Unfallort ein Bahnübergang mit Halbschranke gewesen sein.

Der Zugverkehr auf der Bahnstrecke zwischen Schmölln und Gera wurde unterbrochen. Ein Ersatzverkehr wurde laut Bahn mit Bussen eingerichtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.