Aktuelle Nachrichten
Startseite » Aktuelle Polizei News » Motorradfahrer schwer verletzt – Zeugen gesucht!

Motorradfahrer schwer verletzt – Zeugen gesucht!


Ronneburg/Beerwalde:
Am Samstag ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall nahe Raitzhain. Um 12:50 Uhr fuhr eine 75-Jährige mit ihrem Mazda von der BAB 4, Fahrtrichtung Dresden, an der Anschlussstelle Ronneburg ab und beabsichtigte nach links auf die B7 in Richtung Beerwalde abzubiegen. Während des Abbiegens kollidierte sie mit einem 55-jährigen Motorradfahrer, der aus Richtung Beerwalde kommend nach Raitzhain fahren wollte. Er wurde bei der Kollision schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber ins Uniklinikum Jena geflogen. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Gegen die 75-Jährige wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Nunmehr werden im Zuge der Ermittlung der Unfallursache Zeugen gesucht, die Angaben zum konkreten Unfallhergang machen können. Es gibt Erkenntnisse, dass ein weißer Transporter unmittelbar vor dem Motorrad gefahren sein soll. Dieser konnte bislang nicht bekannt gemacht werden. Hinweise, insbesondere zu dem Transporter, werden durch die Polizei Gera über die Telefonnummer 0365-8291125 erbeten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.