Aktuelle Nachrichten

Aktuelle Polizei News

Ladendieb gestellt

Altenburg: Am 13.10.2020, gegen 18:00 Uhr entnahm ein 42-jähriger Mann mehrere Dosen Bier aus dem Regal eines Supermarktes in der Käthe-Kollwitz-Straße und steckte diese in seinen Rucksack. Ohne zu bezahlen flüchtete er aus dem Markt. Durch hinzugerufene Polizeibeamte konnte der Tatverdächtige in der Pappelstraße gestellt werden. Zwischenzeitlich hatte er bereits 2 Dosen Bier geleert. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren gegen ihn wurde …

hier weiterlesen

Einbruch in Kirche mit Sachbeschädigung

Altenburg: Unbekannte Täter brachen im Zeitraum vom 11.10.2020 bis zum 14.10.2020 im Hausweg zunächst gewaltsam die Hintertür der dortigen Kirche auf und drangen in das Gebäude ein. Weiterhin wurde noch eine Zwischentür aufgebrochen. Aus dem Kircheninneren wurde jedoch nichts entwendet. Dafür wurden allerdings an der Tür die Schriftzüge „Heil Satan“ sowie „666“ angebracht. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere tausend …

hier weiterlesen

Versuchter Einbruch in Büroräume

Altenburg: Im Zeitraum vom 10.10. – 13.10.2020 versuchten unbekannte Täter in Büroräume in der Burgstraße einzubrechen. Trotz mehrfacher versuche die Eingangstür gewaltsam zu öffnen, scheiterten die Täter an ihrem Vorhaben. Die Altenburger Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die im genannten Tatzeitraum auffällige Personen- oder Fahrzeugbewegungen wahrgenommen haben. Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel. 03447 / 4710, …

hier weiterlesen

Erfolgreicher Fahndungstag der Bundespolizei in Mitteldeutschland

Fahndungsoffensive in Mitteldeutschland – Gemeinsamer Fahndungseinsatz der Bundespolizeiinspektionen Erfurt, Leipzig und Magdeburg in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt Altenburg/Leipzig/Halle (Saale): Die Bundespolizeiinspektionen Erfurt, Leipzig und Magdeburg führten am 13.10.2020 mit Unterstützung der Mobilen Kontroll- und Überwachungseinheit (MKÜ) der Bundespolizeidirektion Pirna einen gemeinsamen Fahndungseinsatz durch. Die Fahndungsmaßnahmen erstreckten sich auf die Hauptbahnhöfe Leipzig und Halle (Saale), den Bahnhof Altenburg und auf die …

hier weiterlesen

Diesel aus Lkw gestohlen – Zeugen gesucht!

Hartha: Über 100 Liter Diesel zapften unbekannte Täter von einem in Hartha, Am Bahnhof, abgestellten Lkw ab und entkamen unerkannt. Nach derzeitigen Informationen waren die Täter am 08.10.2020, in der Zeit von 17:30 Uhr bis 22:00 Uhr tätig. Die Altenburger Polizei hat die Ermittlungen zum Tatgeschehen aufgenommen und nimmt Zeugenhinweise unter der Tel. 03447 / 4710 entgegen.

hier weiterlesen

Zu mehreren Fahrraddiebstählen werden Zeugen gesucht!

Altenburg: Am 11.10.2020 stahlen unbekannte Diebe in der Winterstraße, aus einem verschlossenen Hofgrundstück im Hinterhof, ein dort abgestelltes Fahrrad. Es handelte sich um ein Herrenrad, Typ Focus, in der Farbe Blau. Gößnitz: Im Zeitraum vom 13.09. – 11.10.2020 wurde in der Schönburger Straße aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses ein E-Bike gestohlen. Es handelte sich um ein E-Bike, Typ Kalkhoff, in …

hier weiterlesen

Verkehrsunfall mit Verletzten

Lumpzig: Ein Verkehrsunfall ereignete sich am 10.10.2020 gegen 10:15 Uhr in der Eisenberger Straße. Ein 56-jähriger Fahrzeugführer eines Pkw Nissan missachtete beim Abzweig Kleintauscha das Stoppschild und übersah dabei einen vorfahrtsberechtigten Pkw VW Passat auf der Landesstraße 1362. Bei der anschließenden Kollision wurden sowohl die beiden Insassen des VW als auch der Unfallverursacher verletzt und mussten in ein Krankenhaus eingeliefert …

hier weiterlesen

Ermittlungen zu Enkeltrickbetrügern

Gera/Altenburg: Mehrere Bürger von Gera und Altenburg meldeten sich am 08.10.2020 bei ihrer Polizeidienststelle und gaben an, von Telefonbetrüger kontaktiert worden zu sein. Hierbei gaben sich die Anrufer stets als vermeintlichen Enkel / Verwandten aus, der aufgrund einer Notsituation (Verkehrsunfall) nunmehr Geld benötigte. Richtigerweise ging keiner der Angerufenen auf die Forderungen der Betrüger ein. Die Polizei macht daher aus gegebenen …

hier weiterlesen

Schwerer Verkehrsunfall bei Lehma

Wintersdorf/Lehma: Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am gestrigen Nachnachmittag (08.10.2020, gegen 15:00 Uhr) auf der Landstraße L1355 zwischen Wintersdorf und Lehma, so dass die Unfallstelle für einige Zeit komplett gesperrt werden musste. Nach derzeitigen Erkenntnissen geriet eine 57-jährige Ford-Fahrerin beim Befahren der Straße von dieser ab, prallte gegen einen Baum und kam auf dem Feld zum Liegen. Durch den …

hier weiterlesen