Aktuelle Nachrichten

Polizeibericht vom 02.10.2020


Fahrspurwechsel führt zur Kollision

Altenburg: Weil eine 41-jährige Fahrerin eines Pkw VW am 01.10.2020 um 11:00 am Theaterplatz von der linken Fahrspur in die rechte Fahrspur wechseln wollte, kam es zu Zusammenstoß, da dort bereits ein Pkw Ford in der rechten Fahrspur fuhr. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Verletzt wurde dabei niemand.

Vorfahrt missachtet

Lumpzig: Ein Pkw Opel befuhr am 30.09.2020 um 10:50 Uhr die Eisenberger Straße in Lumpzig in Richtung Hartha. Ein 75-jähriger Fahrer eines Pkw VW hatte die Absicht in den fließenden Verkehr der Eisenberger Straße einzufahren und übersah dabei den vorfahrtsberechtigten Pkw Opel, so dass es zum Zusammenstoß kam. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Lkw stößt mit Pkw zusammen

Gößnitz: Ein Lkw Citroen und ein Pkw VW befuhren die Dammstraße in stadteinwärtige Richtung. Der 57-jährige Fahrer des Lkw wollte verkehrsbedingt sein Fahrzeug zurücksetzen. Dabei übersah er den hinter ihm stehenden Pkw VW, so dass es zum Zusammenstoß kam. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Keller aufgebrochen

Altenburg: Im Zeitraum vom 25.09. bis 28.09.2020 brachen unbekannte Täter den Keller eines Mehrfamilienhauses in der Eschenstraße gewaltsam auf. Aus dem Inneren des Kellers wurde jedoch nichts entwendet. Die Ermittlungen dazu wurden durch die Altenburger Polizei aufgenommen.

Keller aufgebrochen

Gößnitz: Im Zeitraum vom 22.09.-26.09.2020 wurde durch unbekannte Täter in der Genossenschaftsstraße ein Kellerabteil gewaltsam geöffnet. Daraus stahlen die Einbrecher ein Ladegerät sowie die dazugehörigen Akkus eines E-Bikes. Ein Ermittlungsverfahren zum Geschehen wurden eingeleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.