Aktuelle Nachrichten

Polizeibericht vom 06.05.2020


Unfall im Kreuzungsbereich

Altenburg: An der Kreuzung Johannisvorstadt/Johannisgraben kollidierten Nachmittag des 04.05.2020, gegen 15:50 Uhr ein Pkw Citroen (Fahrer 51) und ein Pkw BMW (Fahrer 77). Glücklicherweise blieben beide Fahrer unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, wobei der Citroen nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste.

Alkoholisiert am Straßenverkehr teilgenommen

Bünauroda: Bei einem 34 jährigen Fahrer eines Mercedes wurde im Rahmen einer Verkehrskontrolle in Bünauroda am 01.05.2020 um 21:45 Uhr festgestellt, dass dieser Atemalkoholgeruch aufwies. Bei der Durchführung eines Testes bestätigte sich die Wahrnehmung. Mit 0,82 Promille in der Atemluft war der Fahrzeugführer unterwegs und muss nun mindestens mit einem Bußgeld von 500 Euro sowie Fahrverbot und Punkten in Flensburg rechnen.

Keller aufgebrochen

Altenburg: Im Zeitraum vom 23.04. – 24.04.2020 brachen unbekannte Täter einen Keller eines Hauses in der Elie-Wiesel-Straße auf. Hier wurden verschiedene Werkzeuge entwendet. Ermittlungen wurde aufgenommen.

Unter Einfluss von BTM unterwegs

Schmölln: Am Sonntag, 26.04.2020 gegen 15:00 Uhr wurde in der Lorenzstraße ein Pkw Honda kontrolliert. Dabei wurde festgestellt, dass der 38-jährige Fahrer unter dem Einfluss von Methamphetamin stand und zudem nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Es folgte eine Blutentnahme, die Untersagung der Weiterfahrt und die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.