Aktuelle Nachrichten

Polizeibericht vom 06.08.2015

Einbrecher gefasst

Meuselwitz: Durch einen Zeugenhinweis konnten Beamte der Polizeiinspektion Altenburger Land am Mittwoch, 05.08.2015, gegen 03.00 Uhr einen 30-jährigen Mann in einem Haus vorläufig festnehmen. Er schlug zuvor eine Fensterscheibe ein und drang durch den Kellerbereich in das unbewohnte Gebäude ein. Mit einem mitgeführten Kuhfuss hebelte der, in Meuselwitz wohnende, weitere verschlossene Türen auf. Mitnehmen wollte er Buntmetall im Gesamtwert von rund 100 Euro. Die Höhe des angerichteten Sachschaden steht noch nicht fest.

Garageneinbruch- Zeugenaufruf

Gößnitz: In der Nacht zum Mittwoch, 05.08.2015 wurde in der Zwickauer Straße in eine Garage eingebrochen und eine Crossmaschine der Marke: Suzuki, dazugehörige Ersatzteile, Kradbekleidung und zwei Fahrräder entwendet. Der Schaden beträgt rund 9.000 Euro.

Sind Sie Zeuge dieser Straftat geworden? Richten Sie bitte Ihre Hinweise an die PI Altenburger Land. Tel.: 03447/4710 oder E-Mail : pi.altenburger-land.pdg@polizei.thueringen.de

Verkehrsunfallgeschehen

Drogentest positiv

Altenburg: Auf der Käthe- Kollwitz- Straße kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Altenburger Land am Mittwoch, 05.08.2015, gegen 12.00 Uhr einen 19-jährigen Fordfahrer auf Fahrtauglichkeit. Ein freiwillig durchgeführter Drogentest war positiv. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Krad übersehen- Unfall

Altenburg: Eine 57-jährige BMW-Fahrerin befuhr am Mittwoch, 05.08.2015, gegen 08.30 Uhr die Marstallstraße und wollte auf den Theaterplatz auffahren. Dabei übersah sie einen vorfahrtsberechtigten 35-jährigen Ducatifahrer und es kam zu einem Zusammenstoß. Der Fahrer kam zu Fall und verletzte sich leicht. Es entstand ein Sachschaden von rund 2.000 Euro.

Parkplatzunfall

Fockendorf: Auf dem Parkplatz zum Badesee Pahna fuhr am Mittwoch, 05.08.2015, gegen 16.30 Uhr beim Ausparken eine 40-jährige Skodafahrerin gegen einen abgestellten PKW Nissan. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von rund 550 Euro.

Gurtmuffel erwischt

Meuselwitz: Bei einer Verkehrskontrolle am Mittwoch, 05.08.2015, von 10.30 Uhr bis 11.30 Uhr, auf der Zeitzer Straße, wurden drei Fahrzeugführer angehalten, die ihre Gurtpflicht vernachlässigten. Mit jeweils 30 Euro Verwarngeld wurden die Fahrer verwarnt. Die durchgeführte Geschwindigkeitsmessungen erbrachte keinen Verstoß.

Steffen Gründel, Nebenamt ÖA/ Präv.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.