Donnerstag , 15 April 2021
Aktuelle Nachrichten

Polizeibericht vom 07.03.2017

Bei Verkehrskontrolle Fahrtätigkeit abgestritten

Ponitz: Am Montag (06.03.2017), gegen 21:45 Uhr sollte der Fahrer eines Pkw VW einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Der Fahrer hielt erst nach einiger Zeit an seinem Privatgrundstück, stritt gegenüber den kontrollierenden Beamten ab das Fahrzeug geführt zu haben und lief einfach weiter. Als die Beamten den Mann am Weitergehen hinderten, leistete er Widerstand. Die Situation konnte jedoch unter Kontrolle gebracht werden. In der Folge wurde bei dem 31-jährigen Mann Alkoholgeruch wahrgenommen. Einen Atemalkoholtest verweigerte der Fahrer, so dass eine Blutentnahme angeordnet und im Krankenhaus durchgeführt wurde. Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet.

Diebstahl von Baustelle

Windischleuba: In der Zeit von Samstag (04.03.2017), gegen 11:00 Uhr bis Sonntag (05.03.2017), gegen 08:15 Uhr entwendeten Unbekannte von einer Straßenbaustelle auf der L1353 einen Minibagger, der Marke Takeuchi Typ TB 219 mit Zubehör und dem dazugehörigen Anhänger. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Diebstahl aufgenommen. Wer Hinweise zur Tat oder dem Verbleib der gestohlenen Dinge geben kann, meldet sich bitte bei der Kriminalpolizeiinspektion Gera, Tel.: 0365-82341465.

Gartenlaube aufgebrochen

Altenburg: Im Zeitraum von Sonntag (05.03.2017) bis Montag (06.03.2017) wurde in der Gartenanlage Sonnenhang e.V. eine Gartenlaube aufgebrochen. Unbekannte Täter hebelten gewaltsam die Laubentür auf und durchwühlten alle Schränke. Entwendet wurde offensichtlich nichts. Es entstand Sachschaden.

Gespann macht sich selbständig

Göllnitz: Zu einem Verkehrsunfall kam es am Montag (06.03.2017) um 12:00 Uhr in der Lindenstraße. Der 30-jähriger Fahrer eines VW T5 mit Anhänger parkte sein Gespann auf einer abschüssigen Straße. Aus bisher ungeklärten Gründen setzte sich das Gespann in Bewegung, rollte eine Wegstrecke von ca. 100 Meter, durchbrach anschließend ein Verkehrszeichen sowie einen Maschendrahtzaun und kam zum Stehen. Am Gespann und am Zaun entstand Sachschaden. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Katja Ridder, Sachbearbeiter ÖA LANDESPOLIZEIINSPEKTION GERA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.