Aktuelle Nachrichten

Polizeibericht vom 07.06.2017


Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Altenburg: Am Dienstag, 06.06.2017 in der Zeit von 13:30 – 17:30 Uhr parkte in der Uhlandstraße ein grauer Pkw Mazda. Ein bislang unbekannter Fahrer streifte mit seinem Fahrzeug den stehenden Mazda und beschädigte dabei den Außenspiegel. Der Fahrzeugführer verließ unerkannt die Unfallstelle, ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen. Wer kann Hinweise zu dem Verursacherfahrzeug und dem Fahrzeugführer geben? Hinweise bitte an die PI Altenburger Land unter Tel.: 03447/4710.

Unfall zwischen Mopedfahrer und Fahrradfahrer

Nobitz: Der 25-jährige Fahrer eines Leichtkraftrades befuhr am Mittwoch, 07.06.2017, gegen 05:40 Uhr die Remsaer Straße in Richtung Wilchwitz. Scheinbar aufgrund der tief stehenden Sonne übersah er den in gleicher Richtung fahrenden Fahrradfahrer (58 Jahre), so dass es zu Kollision kam. Der Radfahrer kam zu Fall, verletzte sich leicht und wurde in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Bei Kellereinbruch Bier gestohlen

Altenburg: Unbekannte Täter gelangten unberechtigt in den Keller eines Mehrfamilienhauses in der Kastanienstraße. Aus dem Keller entwendete der oder die Täter mehrere Kästen Bier sowie diverses Werkzeug. Die Ermittlungen zum Einbruchsfall wurden aufgenommen.

Katja Ridder, Sachbearbeiter ÖA LANDESPOLIZEIINSPEKTION GERA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.