Aktuelle Nachrichten
Startseite » Aktuelle Polizei News » Polizeibericht vom 07.10.2018

Polizeibericht vom 07.10.2018


18-jähriger Schüler bei Unfall verletzt

Altenburg: Bei einem Verkehrsunfall ist am Freitagfrüh ein 18-jähriger Schüler verletzt worden. Der junge Mann war mit seinem Moped auf dem Weg ins Gymnasium, als er in der Offenburger Allee ein vor ihm haltenden Pkw nicht rechtzeitig erkannte und auf diesen auffuhr. Durch den Sturz zog sich der 18-jährige Verletzungen am Bein zu und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Dreister Dieb bestiehlt Physiotherapie

Langenleuba-Niederhain: Am Samstagnachmittag kam es zu einem dreisten Diebstahl von Bargeld in einer Physiotherapiepraxis im Wiesenweg. Die Therapeutin war gerade in einer Behandlung, als sie verdächtige Geräusche vom Empfang wahrnahm. Als sie schließlich zum Anmeldetresen ging um nachzuschauen, stellte sie fest, dass die Registrierkasse offen stand. Ein unbekannter hat offensichtlich einen Geldbetrag in 3-stelliger Höhe erbeutet und konnte unerkannt fliehen.

Unfall mit Rehwild

Meuselwitz: Zu einem Verkehrsunfall kam es am Sonntag, 30.09.2018 um 19:50 Uhr auf der Straße zwischen Schnauderhainichen und Wintersdorf. Ein 53-jähriger Fahrer eines Pkw Subaru befuhr die Straße in Richtung Wintersdorf als ein Reh die Fahrbahn überquerte. Mit diesem kollidierte der Pkw Subaru. Das Reh verendete an der Unfallstelle. Am Fahrzeug entstand Sachschaden. Der zuständige Jagdpächter wurde informiert.

Fahrzeug beschmiert

Altenburg: Unbekannte beschmierten im Zeitraum von 26.09. – 01.10.2018 ein auf einem Parkplatz in der Käthe-Kollwitz-Straße abgestellten Pkw Audi. Dabei brachten der oder die Täter unter anderem ein kleines Hakenkreuz an und bemalten das hintere Kennzeichen. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Sachbeschädigung aufgenommen. Hinweise zu den Tätern liegen bis dato nicht vor.

Diebstahl von Ortseingangsschildern

Ziegelheim: Wie der Polizeiinspektion Altenburger Land nun bekannt wurde, haben Unbekannte die Ortseingangsschilder der Ortslagen Frohnsdorf und Ziegelheim bereits im Zeitraum vom 24.09. – 30.09.2018 entwendet.

Anzeige wegen Körperverletzung

Altenburg: Weil sein Nachbar (32, deutsch) die nächtliche Ruhe störte, wollte ein 37-jähriger Anwohner (deutsch) ihn um Ruhe bitten. Als der Ruhestörer die Tür öffnete, griff er den 37-Jährigen jedoch körperlich an und verletzte ihn. Eine ärztliche Versorgung vor Ort war glücklicherweise nicht notwendig. Die hinzugerufene Polizei hat nunmehr die Ermittlungen zur Körperverletzung aufgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.