Aktuelle Nachrichten

Polizeibericht vom 09.06.2017


Gänge verwechselt

Schmölln: Am Donnerstag, 08.06.2017, gegen 12:55 Uhr hatte die 24-jährige Fahrerin eines Pkw Mazda die Absicht, vom Straßenrand der Grenzstraße in den fließenden Verkehr zu fahren. Scheinbar verwechselte sie beim Anfahren den Vorwärts- mit dem Rückwärtsgang, so dass sie gegen den hinter ihr geparkten Pkw VW fuhr. Personen wurden bei der Kollision nicht verletzt. Es entstand lediglich Sachschaden.

Fahrradfahrer unter Alkoholeinfluss

Altenburg: In der Zeitzer Straße stellten die eingesetzten Polizeibeamten am Donnerstag, 08.06.2017, gegen 22:10 Uhr einen betrunkenen Fahrradfahrer fest. Der vor Ort durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert 1,97 Promille. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet, die Blutentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt unterbunden.

Opel rollt gegen VW

Windischleuba: Da die 20-jährige Fahrerin am Donnertag, 08.06.2017, gegen 20:15 Uhr, ihren Opel beim Verlassen nicht ausreichend gegen ein Wegrollen sicherte, rollte der Opel gegen den vor ihr im Kirschenweg geparkten Pkw VW, so dass leichter Sachschaden entstand. Personen wurden nicht verletzt.

Katja Ridder, Sachbearbeiter ÖA LANDESPOLIZEIINSPEKTION GERA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.