Aktuelle Nachrichten
Startseite » Aktuelle Polizei News » Polizeibericht vom 09.06.2019

Polizeibericht vom 09.06.2019


Personenkontrolle mit Folgen

Meuselwitz: Polizeibeamte kontrollierten am Abend des 04.06.2019, gegen 20:30 Uhr in der Zeitzer Straße einen Pkw Toyota. Dabei stellten sie fest, dass der Beifahrer (21) mehrere Cliptütchen mit Betäubungsmittel (Marihuana) bei sich führte. Die Drogen wurden in der Folge sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren gegen den 21-Jährigen eingeleitet.

Böschungsbrand in Meuselwitz

Meuselwitz: Über die Rettungsleitstelle wurde der Altenburger Polizei ein Böschungsbrand im Bereich des Hainbergsee (Bereich Sachsen-Anhalt) gemeldet, so dass Feuerwehr und Polizei unverzüglich zum Einsatz kamen. Die circa 20×10 Meter große Fläche konnte schnell gelöscht werden. Nach aktuellen Erkenntnissen brannten Pappelrollen bzw. trockenes Laub. Möglicherweise ist die anhaltende Trockenheit ursächlich für den Brandfall. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt.

Positiver Drogentest

Altenburg: Der Fahrer (22) eines BMW wurde am 06.06.2019, gegen 12:00 Uhr von Polizeibeamten in der Stauffenbergstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei stellte sich heraus, dass der junge Mann unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. In der Folge wurde der Führerschein sichergestellt, die Weiterfahrt untersagt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.