Aktuelle Nachrichten
Startseite » Aktuelle Polizei News » Polizeibericht vom 10.06.2018

Polizeibericht vom 10.06.2018


Einbruch in Wohnung

Meuselwitz: Unbekannte Täter sind in der Zeit vom 08.06.2018, 23:00 Uhr bis 09.06.2018, 09:00 Uhr in eine Wohnung in der Straße „An der Schnauderaue“ eingebrochen. Sie brachen gewaltsam die Wohnungstür auf, durchsuchten die Wohnungseinrichtung und stahlen eine geringe Menge Bargeld und Dokumente. Die Polizei bittet Bürger, welche Wahrnehmungen in diesem Zusammenhang gemacht haben, sich mit der Polizei Altenburger Land in Verbindung zu setzen.

Einbruch in Töpferei

Altenburg: Ein weiterer Einbruch ereignete sich am 10.06.2018 gegen 00:30 Uhr in der Marstallstraße. Ein unbekannter Täter drang über ein Fenster in eine Töpferei ein und durchwühlte die Räumlichkeiten. Als Zeugen den Täter bemerkten, flüchtete er ohne Beutegut. Nach Angaben der Geschädigten war bereits in der Nacht vom 04. Juni zum 05. Juni eine Geldkassette mit Bargeld aus der Töpferei gestohlen worden.

Radfahrer gestürzt

Nobitz: Der Polizei Altenburger Land wurde 10.06.2018 gegen 03:50 Uhr in Bornshain ein Verkehrsunfall gemeldet. Vor Ort stellten Beamte einen 42-jährigen Radfahrer fest, welcher nach eigenen Angaben beim Fahrradfahren gestürzt war und Verletzungen am Kopf aufwies. Bei der Unfallaufnahme schlug den Polizeibeamten heftiger Alkoholgeruch entgegen. Bei einem anschließenden Atemalkoholtest wurde ein Wert von 2,81 Promille festgestellt. Der Radfahrer wurde in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert. Zudem wurde eine Blutentnahme bei ihm durchgeführt und ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.