Donnerstag , 25 Februar 2021
Aktuelle Nachrichten

Polizeibericht vom 10.09.-11.09.2016

Eingriff in den Straßenverkehr

Meuselwitz: Unbekannte Täter haben in der Nacht vom Freitag zum Samstag Gewichte zum Beschweren von Baustellenschildern entfernt und auf die Fahrbahn in der Bebelstraße geworfen. Als am Samstagmorgen gegen 04:15 Uhr ein Pkw Ford Fiesta in der Dunkelheit die Bebelstraße befuhr, konnte dieser nicht mehr ausweichen und beschädigte sich beim Überfahren der Gewichte sein Fahrzeug. Die Polizei hat Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr eingeleitet.

Verkehrsunfall

Nobitz: Polizei und Rettungsdienst wurden am 10.09.2016 gegen 20:35 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten jungen Frau nach Nobitz in die Wilchwitzer Straße gerufen. Die 20-jährige Fahrzeugführerin eines weißen Pkw Opel kam aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Verkehrszeichen sowie einem abgestellten Auto. Die Fahrzeugführerin wurde durch den Rettungsdienst zur Untersuchung in das Klinikum Altenburger Land verbracht. Das Verkehrszeichen wurde durch den Unfall zerstört und beide Fahrzeuge erheblich beschädigt.

Einbruch in Wohnhaus

Altenburg: In der Zeit zwischen dem 27.08.2016 und dem 10.09.2016 ist in ein leerstehendes Wohnhaus in Altenburg, Auf den Röhren eingebrochen worden. Der oder die Täter drangen gewaltsam in das Wohnhaus ein, durchsuchten die Räumlichkeiten, demontierten ein Fitnessgerät in Form einer Hantelbank und entwendeten diese. Die Polizei bittet Bürger, welche Wahrnehmungen im Zusammenhang mit den angezeigten Straftaten gemacht haben, sich mit der Polizei Altenburger Land in Verbindung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.