Aktuelle Nachrichten
Startseite » Aktuelle Polizei News » Polizeibericht vom 11.03.2018

Polizeibericht vom 11.03.2018


Autofahrer unter Drogen

Lucka: Am 10.03.2018 konnten Polizeibeamte nach kurzer Verfolgungsfahrt im Bischofsweg gegen 23:15 Uhr einen Pkw VW Golf stoppen. Bei der anschließenden Fahrzeugkontrolle wurde festgestellt, dass der 29-jährige Fahrzeugführer unter Einfluss von Betäubungsmitteln stand und keinen gültigen Führerschein besaß. Zudem waren an dem VW Golf entstempelte Kennzeichen eines anderen Fahrzeuges angebracht. Der Fahrzeugführer muss sich nun wegen Urkundenfälschung sowie verschiedenen Verkehrsdelikten verantworten.

Tätliche Auseinandersetzung

Altenburg: Bei einer körperlichen Auseinandersetzung in der Wettiner Straße am 09.03.2018 gegen 19:15 Uhr ist ein 16-jähriger Iraker leicht verletzt worden. Zwei Gruppen von alkoholisierten Personen waren dort vor einem Einkaufscenter aneinander geraten. Eingesetzte Polizeibeamte konnten die Personen trennen, erteilten Platzverweise und leiteten gegen einen 30-jährigen Deutschen ein Verfahren wegen Körperverletzung ein. Die Polizei bittet Bürger, welche Wahrnehmungen in diesem Zusammenhang gemacht haben, sich mit der Polizei Altenburger Land in Verbindung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.