Aktuelle Nachrichten
Startseite » Aktuelle Polizei News » Polizeibericht vom 13.01.2019

Polizeibericht vom 13.01.2019


Unter Alkoholeinfluss im Straßenverkehr unterwegs

Meuselwitz: Nachdem ein Mercedesfahrer (46) am 10.01.2019, der polizeiliche Aufforderung zum Anhalten seines Fahrzeuges nicht nachkam und er mit weit überhöhter Geschwindigkeit durch die Ortschaft flüchtete, konnten Polizeibeamte den 46-jährigen Fahrer schließlich doch stoppen. Es stellte sich heraus, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Ein Atemalkoholtest ergab zudem einen Wert von über 1,7 Promille. Im Krankenhaus wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Lkw fährt auf Pkw

Schmölln: Zu einem Verkehrsunfall kam es am 08.01.2019 (Dienstag), gegen 07:15 Uhr in der Bergstraße. Eine 41-jährige Fahrerin eines Pkw Opel befuhr die Bergstraße stadteinwärts in der Absicht, nach links in die August-Bebel-Straße abzubiegen. Dabei musste sie verkehrsbedingt halten. Ein nachfolgender Lkw Mercedes erkannte dies scheinbar zu spät und fuhr auf den Pkw auf. Die Fahrerin des Pkw Opel wurde dabei verletzt und durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der Pkw Opel musste abgeschleppt werden.

Pkw kommt von der Fahrbahn ab

Kriebitzsch: Zu einem Verkehrsunfall kam es am 08.01.2019 gegen um 19:30 Uhr auf der B 180. Ein 26-jähriger Fahrer eines Pkw Citroen befuhr die B 180 aus Richtung Rositz kommend in Richtung Meuselwitz. Kurz vor der Ortschaft Kriebitzsch verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam ins Schleudern und in der Folge nach links von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Der Fahrer selbst blieb unverletzt.

Vorfahrt missachtet

Altkirchen: Zu einem Verkehrsunfall kam es am 07.01.2019, gegen 11:00 Uhr in der Hauptstraße. Der Unfallverursacher befuhr die Mohliser Straße in Richtung Altkirchen in der Absicht, die Hauptstraße zu kreuzen. Dabei übersah er ein vorfahrtsberechtigtes Fahrzeug und es kam zur Kollision. Personen wurden zum Glück nicht verletzt. Es entstand Sachschaden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.