Aktuelle Nachrichten

Polizeibericht vom 13.06.2017


Fahren ohne Fahrerlaubnis

Haselbach: Am Montag, 12.06.2017, gegen 07:30 Uhr wurde in der Nordstraße im Rahmen einer Verkehrskontrolle eine 51-jährige Rover-Fahrerin ohne gültige Fahrerlaubnis festgestellt. Der Frau wurde die Weiterfahrt untersagt und gegen sie ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet.

Blechschaden nach Verkehrsunfall

Meuselwitz: Am Montag (12.06.2017) kam es im Bereich der Altenburger Straße / Baderdamm zu einem Verkehrsunfall. Ein 77-jähriger Mercedes- Fahrer gewährte einem 67-jährigen Opel-Fahrer nicht die Vorfahrt, so dass es zum Zusammenstoß kam. Es entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden. Personen wurden nicht verletzt.

Werkzeug und Bier aus Keller gestohlen

Altenburg: In der Zeit von Montag (12.06.2017) zu Dienstag (13.06.2017) gelangte ein unbekannter Täter in den Kellerbereich eines Mehrfamilienhauses in der Langengasse. Aus dem Keller entwendete der Täter unter anderem Werkzeug, einen Staubsauger und mehrere Bierflaschen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zusammenstoß mit Dachs

Rositz: Da am Montag (12.06.217), gegen 03:45 Uhr ein Dachs unvermittelt die Altenburger Straße überquerte, konnte der 64-jährige Fahrer eines Mercedes einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Der Dachs überlebte den Unfall nicht. Am Fahrzeug entstand Sachschaden. Der 64-Jährige blieb unverletzt.

Unfall zwischen Pkw und Radfahrer

Lucka: Die 53-jährige Fahrerin eines Pkw Ford befuhr am Montag, 12.06.2017, gegen 14:30 Uhr die Altenburger Straße. An der Kreuzung zur Bahnhofstraße wollte die die 53-Jährige geradeaus in die Zeitzer Straße fahren. Dabei übersah sie die von links kommende Radfahrerin (51 Jahre), so dass es zum Unfall kam. Die Radfahrerin wurde hierbei verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Katja Ridder, Sachbearbeiter ÖA LANDESPOLIZEIINSPEKTION GERA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.