Aktuelle Nachrichten
Startseite » Aktuelle Polizei News » Polizeibericht vom 13.06.2019

Polizeibericht vom 13.06.2019


Sachbeschädigung durch Graffiti

Meuselwitz: Nach Mitteilung wurde am Samstag, 08.06.2019 bekannt, dass bislang Unbekannte Täter in der Altpoderschauer Gasse in Meuselwitz mittels Graffiti eine Hauswand in der Ausdehnung von ca. 30×60 cm beschmierten und dadurch Sachschaden am Gebäude des 75 Jährigen verursachten.

Einbruch in Mehrfamilienhaus

Hainichen: In der Ortslage Hainichen bei Gößnitz stellte eine 67 Jährige fest, dass Unbekannte Täter im Zeitraum vom 28.05. – 08.06.2019 gewaltsam in ein leerstehendes Mehrfamilienhaus gelangten und dort die Räumlichkeiten durchwühlten. Die Ermittlungen zu den Tatverdächtigen wurden aufgenommen.

Drei Fahrräder vom Zeltplatz gestohlen

Pahna: Unbekannte stahlen in der Zeit vom 09.06.2019 – 10.06.2019 insgesamt drei auf einem Zeltplatz abgestellte, hochwertige Fahrräder und entkamen unerkannt. Die Räder waren zum Tatzeitpunkt jeweils gesichert abgestellt. Die Polizei Altenburg hat die Ermittlungen zur Diebstahlshandlung aufgenommen.

Unfall auf B93

Nobitz: Sonntagnachmittag (09.06.2019), gegen 14:00 Uhr befuhr der 58-jährige Fahrer eines Motorrades Yamaha die B93 aus Richtung Zwickau in Richtung Altenburg. Auf der Brücke in der Ortslage Lehndorf geriet der Kradfahrer aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und stieß gegen das Brückengeländer. Der verletzte Fahrer wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Am Motorrad sowie dem Brückengeländer entstand Sachschaden. Für die Zeit der Unfallaufnahme war die Fahrbahn gesperrt. Die Unfallermittlungen wurden aufgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.