Aktuelle Nachrichten
Startseite » Aktuelle Polizei News » Polizeibericht vom 13.08.2019

Polizeibericht vom 13.08.2019


Mehrere Verstöße mit Betäubungsmittel festgestellt

Altenburg: Am 11.08.2019, gegen 05:20 Uhr wurde in der Münsaer Straße ein 21-jähriger Pkw-Fahrer kontrolliert. Ein Drogenvortest verlief positiv auf Cannabis. Im Krankenhaus wurde eine Blutentnahme durchgeführt, die Weiterfahrt untersagt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Nobitz: Am 10.08.2019, gegen 23:05 Uhr kontrollierten Polizeibeamte in der Laupheimer Straße ein Pkw mit vier Insassen. Dabei wurde bei dem 45-jährigen Fahrzeugführer Marihuanageruch wahrgenommen. Ein Drogenvortest verlief positiv. Im Krankenhaus wurde eine Blutentnahme durchgeführt, die Weiterfahrt untersagt. Zusätzlich fanden die Beamten circa 4 Gramm Marihuana und stellten dieses sicher.

Zwei Täter nach Zeugenhinweis gestellt

Altenburg: Am 09.08.2019, gegen 20:55 Uhr beobachtete eine Zeugin wie zwei Personen in der Brauereistraße, auf dem Gelände der Brauerei, eine Sackkarre entwenden wollten. Die hinzugerufenen Polizeibeamten stellten die beiden Diebe, einen 21- und einen 15-Jährigen, fest und leiteten ein entsprechendes Ermittlungsverfahren gegen sie ein. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Jugendliche in die Obhut seiner Erziehungsberechtigten übergeben.

Aneinandergeraten

Schmölln: Im Zuge einer Veranstaltung am 10.08.2019 geriet auf dem Pfefferbergring gegen 02:55 Uhr kam eine Personengruppe mit einem bislang Unbekannten in verbale Streitigkeiten. Der Unbekannte griff daraufhin einen 28-Jährigen aus der Gruppe körperlich an und verletzte ihn. Der 28-Jährige wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen zur Körperverletzung wurden aufgenommen.

Volltrunken am Steuer

Altenburg: Am Sonntagfrüh, 11.08.2019 kurz nach 6 Uhr stellten Polizeibeamte auf der Ortsumgehung einen Opel Corsa fest, der auf der falschen Fahrbahnseite in Richtung Leipzig fuhr. Nachdem die Beamten das Fahrzeug daraufhin stoppten, stellten sie beim dem 27-jährigen Fahrer starken Alkoholgeruch fest. Ein Test ergab einen Wert von 1,9 Promille. Der Mann konnte sich weder daran erinnern wo er her kam, noch wohin er eigentlich fahren wollte. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und der Führerschein des Mannes sichergestellt. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Schuppen aufgebrochen

Treben: Im Zeitraum vom 07.08. – 08.08.2019 verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zu Schuppen in zwei Gärten in Serbitz. Diese wurden durchsucht. Nach erstem Überblick wurde nichts entwendet. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Motorrad entwendet

Windischleuba: Unbekannte entwendeten am Freitag, 09.08.2019 in der Zeit von 02:30 Uhr bis 16:15 Uhr in der Luckaer Straße in Windischleuba ein Motorrad der Marke KTM. Dazu brachen sie zunächst eine Garage auf um anschließend mit der Beute den Tatort zu verlassen.

Vorfahrt missachtet

Lucka: Zu einem Verkehrsunfall kam es am 08.08.2019 um 11:40 Uhr im Bischofsweg. Der 78-jährige Fahrer eines Pkw Ford befuhr den Bischofsweg in der Absicht nach links auf die Meuselwitzer Straße/ Bahnhofstraße abzubiegen. Dabei übersah er einen vorfahrtberechtigten Pkw Nissan, welcher die Bahnhofstraße befuhr, so dass es zum Zusammenstoß kam. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Zum Glück wurde niemand verletzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.