Aktuelle Nachrichten

Polizeibericht vom 14.06.2017

Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen und unter Beteiligung eines Busses

Rositz: Am 13.06.2017 ereignete sich um 18:19 Uhr ein Verkehrsunfall in der Karl-Marx-Straße. Die 51 – jährige Fahrzeugführerin eines Mitsubishi übersah den in der Anfahrt von der Bushaltestelle befindlichen Bus und fuhr auf diesen auf. Durch den Zusammenstoß mit dem MAN Bus wurden 3 Insassen (2x weiblich im Alter von 62 Jahren sowie ein Mann im Alter von 34 Jahren leicht verletzt).

Ebenso zog sich die 16 jährige Beifahrerin des Mitsubishi ́s leichte Verletzungen zu. Nach kurzer ärztlicher Behandlung konnten die Verletzten aus dem Krankenhaus wieder entlassen werden. Ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung wurde eingeleitet.

illegaler Besitz von Betäubungsmitteln

Altenburg: Am Dienstagabend stellten Polizeibeamte der PI Altenburger Land um 20:35 Uhr im Rahmen eines Einsatzes bei einem Mann Betäubungsmittel sowie entsprechende Utensilien fest. Die Gegenstände wurden eingezogen und ein Ermittlungsverfahren wegen des illegalen Besitzes von Betäubungsmitteln wurde eingeleitet.

Diebstahl von Bauzäunen

Rositz: Im Zeitraum von Montag, d. 12.06.2017, 16:30 Uhr bis zum 13.06.2017, 06:30 Uhr wurde in der Molbitzer Straße durch unbekannte Täter von einer Baustelle insgesamt 29 Bauzaunsfelder entwendet. Die Halterungen der Zaunsfelder wurden am Tatort zurückgelassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.