Mittwoch , 20 Januar 2021
Aktuelle Nachrichten

Polizeibericht vom 14.09.2010

Überschlagen

Langenleuba-Niederhain: Schwer verletzt wurde ein 56-Jähriger bei einem Verkehrsunfall am Montag, gegen 17.15 Uhr. Der Fahrer des Mitsubishi mit Anhänger befuhr die B 95 in Langenleuba-Niederhain, geriet aus ungeklärter Ursache ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab, überschlug sich im Straßengraben und blieb auf dem Dach liegen. Der 56-Jährige wurde bei dem Unfall am Kopf schwer verletzt und durch den Rettungsdienst in das Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von rund 10.000 Euro.

Wildunfall

Saara: Am Dienstagmorgen, gegen 06.10 Uhr ereignete sich ein Wildunfall. Der 45-jährige Fahrer eines Pkw befuhr die Verbindungsstraße von Mockern nach Selleris. Ca. 200 Meter nach dem Ortsausgang Mockern überquerte ein Rehbock die Fahrbahn und kollidierte mit dem Pkw. Das Tier verendete an der Unfallstelle. Der Fahrer blieb unverletzt, Sachschaden war nicht sichtbar.

 


Einbruch in Kindergarten

Gößnitz: Unbekannte Täter drangen in der Nacht vom Montag zum Dienstag in einen Kindergarten in der Walter-Rabold-Straße ein. Sie öffneten gewaltsam die Eingangstür und gelangten in das Objekt. Anschließend verschafften sie sich Zugang zu einem verschlossenen Büro und entwendeten aus diesem einen fest verankerten Tresor, in dem sich mehr als 100 Euro befanden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 800 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.