Aktuelle Nachrichten

Polizeibericht vom 15.06.2017


Pkw-Fahrt unter Alkoholeinfluss

Altenburg: Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde am Mittwoch (14.06.217), gegen 14:05 Uhr in der Leipziger Straße bei einem 53-jährigen Honda-Fahrer ein Atemalkoholwert von 1,92 Promille festgestellt. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet, der Führerschein sichergestellt sowie die Weiterfahrt unterbunden.

Einbruch in Gartenlaube

Altenburg: In der Nacht von Dienstag (13.06.2017) zu Mittwoch (14.06.2017) brachen unbekannte Täter eine Gartenlaube einer Gartenanlage in der Zeitzer Straße auf und durchwühlten diese. Augenscheinlich entwendeten die Einbrecher nichts. An und in der Laube entstand Sachschaden. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

Wildunfall – Fahrzeug nicht mehr fahrbereit

Altenburg: Als am Donnerstag, 15.06.2017, gegen 01:15 Uhr der 46-jährige Nissanfahrer die B7 in Richtung Schmölln fuhr, kreuzte ein Reh seinen Fahrweg. Es kam zum Zusammenstoß. Das Reh flüchtete in der Folge unerkannt vom Unfallort. Der Nissan des 46-Jährigen war nicht mehr fahrbereit. Verletzt wurde er nicht.

Katja Ridder, Sachbearbeiter ÖA LANDESPOLIZEIINSPEKTION GERA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.