Aktuelle Nachrichten

Polizeibericht vom 16.02.2020


Ermittlungen aufgenommen

Altenburg: Unbekannte Täter trieben in der Zeit vom 11.02.2020 zum 12.02.2020 ihr Unwesen in der Moritzstraße, indem sie an ein dort befindliches Parteibüro mehrere Aufkleber mit politisch motivierten Inhalt anbrachten. Die Aufkleber konnten bereits wieder entfernt werden, so dass kein Sachschaden entstand.

Einbruch in Gartenlaube

Löhmingen: Im Zeitraum vom 01.02.- 12.02.2020 wurde durch unbekannte Täter in eine Gartenlaube der Gartenanlage „Morgensonne“ gewaltsam eingedrungen. Aus der Gartenlaube wurden unter anderem ein Fernseher und eine Radioanlage entwendet. Ein Ermittlungsverfahren wurde seitens der Polizei in Altenburg eingeleitet.

Keller aufgebrochen

Meuselwitz: Im Zeitraum vom 06.02.- 11.02.2020 wurde in einem Mehrfamilienhaus in der Albert-Levy-Straße ein Kellerabteilgewaltsam aufgebrochen. Aus dem Keller stahlen die bislang unbekannten Täter schließlich einen Fernseher und diverse Elektrowerkzeuge. Die Ermittlungen zum Geschehen wurden aufgenommen. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Altenburg unter der Tel. 03447 / 4710 entgegen.

Unfall auf Pleißebrücke

B7/Windischleuba: Am 01.02.2020, gegen 04:55 Uhr befuhren ein Pkw Kia (Fahrer 41) und ein Pkw Ford (Fahrer 35) jeweils im Gegenverkehr die B7. Auf der Pleißebrücke stießen die beiden Fahrzeuge, offenbar aufgrund der geringeren Fahrbahnbreite, frontal zusammen. Der 35-jährige Ford-Fahrer wurde vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und ist nach aktuellen Erkenntnissen glücklicherweise unverletzt. Auch der 41-jährige Kia-Fahrer blieb unverletzt. Die Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Die Altenburger Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallgeschehen aufgenommen.

Fahrrad aus Keller gestohlen

Meuselwitz: Im Zeitraum vom 31.01.- 10.02.2020 wurde in einem Mehrfamilienhaus in der Mittelstraße ein Kellerabteil durch unbekannte Täter gewaltsam aufgebrochen. Aus dem Keller wurde ein Crossrennrad der Marke Cube in der Farbe Weiß entwendet. Ermittlungen dazu wurden aufgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.