Aktuelle Nachrichten
Startseite » Aktuelle Polizei News » Polizeibericht vom 16.03.2019

Polizeibericht vom 16.03.2019


Per Haftbefehl gesucht und erneut auffällig

Altenburg: Im Rahmen der Prüfungen zu einem bestehenden Haftbefehl einer 31 Jährigen wurde bei deren Antreffen am 08.03.19 in Altenburg festgestellt, dass aus der Wohnung ein betäubungsmittelähnlicher Geruch drang. Nach Abwendung des Haftbefehls durch Geldzahlung wurde durch Beamte der Polizeiinspektion Altenburger Land ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet, da entsprechende Substanzen in den Räumlichkeiten aufgefunden wurden

Schwerer Verkehrsunfall in Lucka

Lucka: Am 12.03.2019, gegen 10:20 Uhr kam es im Bischofsweg zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer (80) und einem Transporterfahrzeug. Nach bisherigen Erkenntnissen kollidierte der Radfahrer an der Kreuzung Bahnhofstraße/Bischofsweg mit dem vorfahrtsberechtigten VW-Transporter. In der Folge wurde die Straße gesperrt und ein Rettungshubschrauber angefordert. Der 80-Jährige wurde schließlich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Gegen 11:20 Uhr war die Straße für den Verkehr wieder freigegeben

Vorfahrt missachtet – Pkws stoßen zusammen

Altkirchen: Am 13.03.2019 (Mittwoch), gegen 15:45 Uhr befuhr der 38-jährige Fahrer eines Pkw VW die Straße aus Richtung Drogen kommend in der Absicht, an der Kreuzung Trebula/ Gimmel geradeaus in Richtung Altkirchen weiter zu fahren. Dabei übersah er einen vorfahrtsberechtigten Pkw Seat (Fahrer 57) und kollidierte mit diesem im Kreuzungsbereich. Der Pkw Seat kam nach dem Zusammenstoß im Straßengraben zum Stehen. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der 57-Jährige wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.