Aktuelle Nachrichten

Polizeibericht vom 17.05.2017


Ins Schleudern gekommen

Windischleuba: Am Dienstag, 16.05.2017, gegen 17:15 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Die 19-jährige Fahrerin eines Pkw Toyota geriet beim Befahren der Bundesstraße 7 aus Richtung Windischleuba kommend in Richtung Eschenfeld aus ungeklärter Ursache in einer Rechtskurve auf den unbefestigten Straßenrand. Durch Gegenlenken kam die junge Fahrerin immer mehr ins Schleudern und kippte in der Folge neben der Fahrbahn auf die linke Fahrzeugseite. Die 19-Jährige verletzte sich bei dem Unfall und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Andere Verkehrsteilnehmer waren nicht in den Unfall verwickelt.

Unter Alkoholeinfluss

Schmölln: Mit 0,81 Promille Atemalkohol war am Dienstag (16.05.2017), gegen 16:45 Uhr ein 70-jähriger Mann mit seinem Peugeot unterwegs. Der Mann wurde von Polizeibeamten kontrolliert. Ein Atemalkoholtest ergab diesen Wert. Die Weiterfahrt wurde untersagt und eine Ordnungswidrigkeitenanzeige erstattet.

Meuselwitz: Am Mittwoch (17.05.2017), gegen 06:30 Uhr war ein 53-jähriger Mann mit seinem Mercedes in der Hauptstraße unterwegs und wurde von Polizeibeamten kontrolliert. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,79 Promille. Es folgte eine Anzeige und die Untersagung der Weiterfahrt.

Beide Fahrzeugführer müssen mit einer hohen Geldstrafe, Fahrverbot und Punkten rechnen.

Katja Ridder, Sachbearbeiter ÖA LANDESPOLIZEIINSPEKTION GERA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.