Aktuelle Nachrichten
Startseite » Aktuelle Polizei News » Polizeibericht vom 18.05.2019

Polizeibericht vom 18.05.2019

 

Diebstahl aus Pfarramt

Gößnitz: In der Nacht zwischen letzter Woche Donnerstag (09.05.2019) und Freitag (10.05.2019) haben sich der oder die bislang unbekannten Täter gewaltsam Zutritt zum Pfarramt in Gößnitz verschafft und anschließend u.a. Bargeld entwendet. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zum Tatgeschehen aufgenommen.

Sachbeschädigung an Wahlplakat

Meuselwitz: Der oder die bislang unbekannten Täter haben in der Nacht zwischen Freitag (10.05.2019) und Samstag (11.05.2019) ein Wahlplakat der CDU für die kommenden Kommunalwahlen beschädigt. Die Polizeiinspektion Altenburg hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Tel.: 03447 4710 zu melden.

Autoräder gestohlen

Wintersdorf: In der Nacht von Dienstag, 14.05.2019 zu Mittwoch, 15.05.2019 haben unbekannte Täter einen Pkw auf der Freifläches eines Kfz-Handels in der Zirndorfer Sraße in Wintersdorf auf Steine gesetzt. Danach wurden alle vier Kompletträder am Fahrzeug abmontiert und entwendet. Die Polizei ermittelt nun wegen besonders schweren Diebstahls.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.