Aktuelle Nachrichten

Polizeibericht vom 19.05.2014

Schweißgerät entwendet

Kriebitzsch: Am Sonntag (18.05.2014), in der Zeit von 10:00 Uhr bis 11:55 Uhr wurde von einem, auf der Otto – Engert- Straße abgestellten, Transporter, aus einer verschlossenen Werkzeugkiste, ein Schweißgerät Marke: Citotig 1800 Expert, Farbe: blau, Gerätenummer 212-4726918, ein Trennschleifer und Zubehör im Gesamtwert von rund 1.500 Euro entwendet.

Mann fuhr gegen zwei Bäume

Nöbdenitz: Auf der Bundesstraße 7, zwischen Tannefeld und Abzweig Nöbdenitz kam am Sonntag (18.05.2014), gegen 11:00 Uhr ein 46-jähriger Suzukifahrer von der Straße ab und fuhr gegen zwei Bäume. Nach Angaben des Fahrers kam sein Fahrzeug in einer Kurve ins Schlingern und fuhr so in den Straßengraben. Verletzt wurde niemand. Bei der Unfallaufnahme stellten Beamte der Polizeiinspektion Altenburg Atemalkoholgeruch fest. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 0,4 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und ein Ermittlungsverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet.

Wildunfall

Lumpzig: Zwischen der Ortslage Hartha und Lumpzig kollidierte am Sonntag (18.05.2014), gegen 05:00 Uhr ein 41-jähriger Skodafahrer mit einem Reh. Das Tier flüchtete in das angrenzende Feld. Personen wurden nicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.