Donnerstag , 15 April 2021
Aktuelle Nachrichten

Polizeibericht vom 19.09.-20.09.2015

Erneute Hauseinbrüche

Schmölln: In der Nacht zum Samstag brachen erneut Unbekannte in zwei Häuser im Lohsenring ein. Entwendet wurden aus einem Haus ein Handy I-Phone 6 im Wert von etwa 800,- € sowie 30,-€ Bargeld. Aus dem anderen fehlt nun Schmuck im Wert von ca. 3.000,-€. Die Sachschadenshöhe ist derzeit unbekannt. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Zwei Täter gestellt

Altenburg: Am Samstag, gegen 18:20 Uhr stellte die Polizei zwei Täter, als diese von einer Firma in der Porphyrstraße widerrechtlich 54 Europaletten aufluden. Diese haben einen Wert von etwa 2.160,-€. Die Zufahrt stand offen, so dass kein Sachschaden entstand. Das Kennzeichen des Lkw VW klebte der 50-Jährige und der 24-Jährige mittels Zeitungspapier ab. Bei der Durchsuchung konnte bei dem Älteren noch ein Schlagring festgestellt werden. Gegen den 24-Jährigen lag außerdem ein Haftbefehl vor, den er mittels Geldzahlung abwenden konnte. Der kontaktierte Staatsanwalt wies an, die beiden Täter nach den polizeilichen Maßnahmen zu entlassen.

Fahrrad geraubt

Meuselwitz: Sonntag, gegen 02:45 Uhr erhielt die Polizei eine Information über einen verletzten Bürger in der Mühlgasse. Der 50-Jährige wies Kopf- und Rippenverletzungen auf und war kaum ansprechbar. Der Mitteiler sagte gegenüber der Polizei, dass der Verletzte ihm zuvor berichtete, dass er durch zwei Unbekannte geschlagen wurde und sie ihm in diesem Zusammenhang sein schwarzes Mountainbike entwendeten. Näheres ist derzeit unbekannt. Der Geschädigte hatte einen Promillewert von 2,05 Promille.

Unter Drogen gefahren

Altenburg: In der Käthe-Kollwitz-Straße stoppte am Freitag, gegen 13:40 Uhr die Polizei einen 32-jährigen Renault-Fahrer. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass er unter dem Einfluss von Methamphetmain / Amphetamin stand. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt, die Weiterfahrt untersagt.

Anja Ziegler, Dienstschichtleiterin LANDESPOLIZEIINSPEKTION GERA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.