Donnerstag , 15 April 2021
Aktuelle Nachrichten

Polizeibericht vom 20.12.2016

Notstromaggregat entwendet

Altenburg: Im Zeitraum vom 16.12.16 bis 19.12.16 wurde von einer Baustelle in der Schlossstraße ein Notstromaggregat entwendet. Unbekannte Täter brachen die Verriegelung zu einem Anhänger auf und entwenden anschließend aus dem Anhänger ein Notstromaggregat sowie ein Warnhorn. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Wer Hinweise zur Tat oder den Tätern geben kann, soll sich bitte bei der PI Altenburger Land, Tel.: 03447/ 4710, melden.

Rückwärts gerollt und Schaden verursacht

Altenburg: Zu einem Verkehrsunfall kam es am 19.12.16, gegen 12:00 Uhr, auf dem Topfmarkt. Ein 66-jähriger Fahrer eines Pkw Peugeot befuhr den Topfmarkt in Richtung Kornmarkt. Eine 44-jährige Fahrerin eines Pkw Ford fuhr hinter dem Peugeot ebenfalls auf dem Topfmarkt. Der Fahrer des Peugeots hielt verkehrsbedingt an einer Parklücke an. Als der 66-Jährige wieder anfahren wollte, rollte er mit seinem Fahrzeug rückwärts gegen den wartenden Pkw Ford. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Vorfahrt nicht beachtet

Gößnitz: Zu einem Verkehrsunfall kam es am 19.12.16, gegen 18:35 Uhr, in der Altenburger Straße. Ein 60-jähriger Fahrer eines Pkw Mazda hatte die Absicht, aus seinem Grundstück auf die Altenburger Straße aufzufahren. Dabei missachtete er jedoch einen vorfahrtsberechtigten 35-jährigen Fahrer eines Pkw VW, sodass es zur Kollision kam. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.
Sebastian Hecker, Pressesprecher LANDESPOLIZEIINSPEKTION GERA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.