Aktuelle Nachrichten

Polizeibericht vom 23.03.2017

Erste Hilfe geleistet

Schmölln: Am Donnerstag (23.03.2017), gegen 10:05 Uhr fanden Passanten in der Clara-Zetkin-Straße eine männliche Person, leblos, neben einem Fahrrad liegend auf. Nach erfolgten Reanimationsmaßnahmen wurde der 75-jährige Mann zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Pkw zerkratzt

Nobitz: Im Zeitraum vom 21.03. – 22.03.2017 wurde in der Augasse ein Pkw Opel Corsa beschädigt. Unbekannte Täter zerkratzten an dem Fahrzeug den Tankdeckel sowie den rechten Kotflügel. Es entstand dabei Sachschaden. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Einbruch misslungen

Ziegelheim: Unbekannte Täter versuchten in der Zeit von Dienstag, 21.03.2017, 18:00 Uhr bis Mittwoch, 22.03.2017, bis 17:00 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Waldenburger Straße einzudringen. Dies misslang aus bislang unbekannten Gründen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Spiegel abgefahren

Windischleuba: Zu einem Verkehrsunfall kam es am Mittwoch, 22.03.2017, um 08:50 auf der Verbindungsstraße zwischen Remsa und Münsa. Ein 45-jähriger Fahrer eines Lkw Mercedes befuhr die Straße in Richtung Remsa. Ein 37-jähriger Fahrer befuhr ebenfalls mit seinem Lkw Mercedes diese Straße. Der 37-Jährige überholte trotz Überholverbot den anderen Lkw so dass es zum Zusammenstoß kam. Dabei wurden an beiden Lkw die Außenspiegel beschädigt. Beide Lkw blieben fahrbereit. Personen wurden nicht verletzt.

 

Katja Ridder, Sachbearbeiter ÖA LANDESPOLIZEIINSPEKTION GERA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.