Aktuelle Nachrichten

Polizeibericht vom 24.04.2014

Kriminalitätsgeschehen

Aufbruch misslungen

Ponitz: In der Nacht von Mittwoch (23.04.2014) auf Donnerstag versuchten ein oder mehrere unbekannte Täter einen Zigarettenautomaten in der Straße Am Bahnhof abzusägen, was aber misslang. Außerdem wurde versucht, den Automaten gewaltsam zu öffnen. Dies gelang den Tätern ebenfalls nicht. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Diebstahl aus Pkw

Nobitz: Ein oder mehrere unbekannte Täter schlugen in der Zeit von Dienstag (22.04.2014), gegen 12:15 Uhr bis Mittwoch (23.04.2014), gegen 15:45 Uhr die Seitenscheibe (Fahrertür) eines Fiat ein und entwendeten aus dem Innenraum eine Geldbörse mit diversen Personaldokumenten. Zur Tatzeit stand der Pkw auf einem Grundstück in der Oberleuptener Straße. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen zur Tat. Hinweise richten Sie bitte an die Polizeiinspektion Altenburger Land, Tel.: 03447-4710.

Zeugen zu Körperverletzung gesucht

Altenburg: Zu einer Körperverletzung kam es am Mittwoch (23.04.2014), gegen 22:05 Uhr in der Offenburger Allee. Nach Angaben eines 40-jährigen Mannes gab es zwischen ihm und 3 unbekannten männlichen Personen eine verbale Auseinandersetzung, in dessen Folge einer der drei Unbekannten dem 40-Jährigen in das Gesicht geschlagen hat. Der Mann wurde hierbei verletzt. Die Polizei sucht nun Zeugen, welche Hinweise zur Tat geben können. Diese richten Sie bitte an die Polizeiinspektion Altenburger Land, Tel.: 03447-4710

Verkehrsunfallgeschehen

Altenburg: Ein Unfall mit anschließender Unfallflucht ereignete sich am 23.04.2014, in der Zeit zwischen 13:00 Uhr – 15:00 Uhr in Altenburg, in der Johannisstraße, Höhe Nr. 49. Ein 31-jähriger hatte sein Fahrzeug einen weißen Opel Vivaro mit Altenburger Kennzeichen ordnungsgemäß abgeparkt. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkam, bemerkte er an der rechte Schiebetür eine größere Eindellung mit Kratzern. Der Schaden am Fahrzeug beläuft sich auf ca. 1.000,- Euro.

Wintersdorf: Ein weiterer Unfall mit einen Gesamtsachschaden von ca. 1.000,- Euro ereignete sich am 23.04.2014, gegen 06:54 Uhr in Meuselwitz OT Wintersdorf, in der Alfred-Ahnert-Straße. Ein 34-jähriger LKW Fahrer stieß beim Wendevorgang mit dem am Lkw mitgeführten Gabelstapler an eine Straßenlaterne und zerstörte diese. Die Laterne musste vollständig demontiert werden.

Rositz: Am 23.04.2014, gegen 12:50 Uhr ereignete sich in Rositz ein Verkehrsunfall mit einem Gesamtsachschaden von ca. 200,- Euro. Ein 67-jähriger Pkw Fahrer befuhr die B180 in der Ortschaft Rositz aus Richtung Altenburg kommend in Richtung Meuselwitz. In der Karl-Marx-Straße fährt der 67-jährige mit seinem Pkw, einen Seat beim Einfahren in eine Parkfläche gegen einen Mast eines Verkehrszeichens. Durch den Aufprall fällt das Verkehrszeichen um.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.