Aktuelle Nachrichten
Startseite » Aktuelle Polizei News » Polizeibericht vom 24.08.2019

Polizeibericht vom 24.08.2019


In Keller der Schwimmhalle eingebrochen

Altenburg: Im Zeitraum vom 18.08.2019 bis zum 19.08.2019 brachen unbekannte Täter gewaltsam die Kellertür an der Stirnseite der Schwimmhalle in der Zwickauer Straße auf. Hier wurden ein Laubgebläse sowie ein Benzinkanister entwendet. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

In Regelschule eingebrochen

Nöbdenitz: Im Zeitraum vom 16.08.2019 bis zum 19.08.2019 wurde in die Regelschule in der Waldstraße eingebrochen. Unbekannte Täter drangen gewaltsam in die Schule ein und durchsuchten anschließend die Räumlichkeiten. Nach dem erstem Anschein wurde nichts entwendet, es entstand jedoch Sachschaden. Die Polizeiinspektion Altenburg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Berauscht im Straßenverkehr unterwegs

Mockern: Der 56 jährige Fahrer eines Ford Focus, welcher am 17.08.2019 gegen 11 Uhr im Rahmen einer Verkehrskontrolle im Gartenweg in Mockern festgestellt wurde, wies Atemalkoholgeruch auf. Bei der Überprüfung stellte sich letztlich heraus, dass dieser trotz einer Alkoholisierung von 0,76 Promille am Straßenverkehr teilgenommen hat und nun mit einem Bußgeld von mindestens 500 Euro zu rechnen hat.

Keine Fahrerlaubnis, dafür Drogen dabei

Altenburg: Gegen 23:40 Uhr kontrollierten am 15.08.2019 Polizeibeamte den 27-jährigen Fahrer eines Pkw Opel im Rahmen einer Verkehrskontrolle in der Käthe-Kollwitz-Straße. Dabei stellte sich heraus, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Allerdings zeigte ein freiwillig durchgeführter Drogentest ein positives Ergebnis an. Zudem führte der 27-Jährige eine kleine Menge Drogen mit sich, welche sichergestellt wurden. Gegen den Opelfahrer werden nunmehr entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Pkw-Fahrer übersieht Anhänger

Kriebitzsch: Zu einem Verkehrsunfall kam es am 14.08.2019, gegen 09:15 Uhr auf der Hauptstraße. Ein Pkw Skoda mit Anhänger parkte am rechten Fahrbahnrand in Fahrtrichtung Altenburger Straße. Der 39-jährige Fahrer eines Pkw VW kam aus Richtung Zechau in Fahrtrichtung Altenburger Straße, übersah dabei offensichtlich den stehenden Anhänger und fuhr auf diesen auf. Durch den Aufprall wurde der Anhänger auf den Pkw Skoda geschoben. Es entstand Sachschaden. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Unter Alkoholeinfluss unterwegs

Meuselwitz: Am 13.08.2019, gegen 22:45 Uhr, kontrollierten Polizeibeamte der PI Altenburg in der Zeitzer Straße einen Fahrradfahrer, welcher ohne Licht fuhr. Im Rahmen der Kontrolle nahmen die Beamten Alkoholgeruch wahr. Ein Atemalkoholtest bei dem 54-jährigen Radfahrer ergab einen Wert von 1,65 Promille. Im Krankenhaus wurde eine Blutentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt untersagt.

Pkw fährt auf

Schmölln: Zu einem Verkehrsunfall kam es am 12.08.2019, gegen 11:00 Uhr in der Porphyrstraße. Ein Pkw Volvo und ein Pkw Mercedes befuhren die Porphyrstraße in Richtung Leipziger Straße. Im Kreuzungsbereich musste der Fahrer des Pkw Volvo verkehrsbedingt halten. Der Fahrer des Pkw Mercedes bemerkte dies zu spät und fuhr auf diesen auf. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.