Aktuelle Nachrichten
Startseite » Aktuelle Polizei News » Polizeibericht vom 28.04.2017

Polizeibericht vom 28.04.2017

Kellerbrand im Mehrfamilienhaus

Ponitz: Am 27.04.2017 gegen 11:30 Uhr kam es zu einem Kellerbrand in einem Haus in der Meeraner Straße. Offensichtlich durch einen technischen Defekt der Heizungsanlage kam es zum Brand mit Rauchentwicklung. Durch die Feuerwehr wurde der Brand gelöscht. Die im Haus wohnenden Personen konnten unverletzt das Haus verlassen. An der Heizungsanlage selbst entstand Sachschaden.

Geräteschuppen aufgebrochen

Altenburg: Im Zeitraum vom 13.04. – 26.04.2017 wurde in einen Geräteschuppen in einem Garten in der Gartenanlage „Knau“ in der Auenstraße eingebrochen. Unbekannte Täter brachen gewaltsam die Tür des Geräteschuppen auf und entwendeten eine Elektro-Hacke sowie weiter Gartengeräte. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Unfälle mit Rehwild

Lucka: Zu einem Verkehrsunfall kam es am 27.04.2017 um 23:10 Uhr auf der Straße von Meuselwitz nach Mumsdorf. Ein 39-jähriger Fahrer eines Pkw VW befuhr die Straße in Richtung Mumsdorf als ein Reh die Fahrbahn überquerte. Mit diesem kollidierte der Pkw VW. Das Reh verendete an der Unfallstelle. Der zuständige Jagdpächter wurde verständigt. Am Pkw VW entstand Sachschaden.

Jens Wittig, Polizeihauptkommissar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.