Aktuelle Nachrichten

Polizeibericht vom 29.06.2018


Blockierte Straße aufgrund eines Unfalles

Lumpzig: Gestern (28.06.2018), gegen 13:50 Uhr bog der 39-jährige VW-Fahrer in die Eisenberger Straße ein. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem Pkw Hyundai (Fahrer 36). Die beiden nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge blockierten daraufhin kurzzeitig die Straße. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Die Fahrzeuge wurden abgeschleppt, die Straße im Nachgang wieder freigegeben.

Baum fällt in Stromleitung

Nobitz: Am Nachmittag des 27.06.2018, gegen 15:10 Uhr kamen Feuerwehr und Polizei zum Einsatz in Nobitz. Dort ist ein Baum gekippt und in der Stromleitung gelandet. Der Stromversorger sowie der Bürgermeister wurden informiert, der Bereich entsprechend abgesichert. Personen kamen nicht zu Schaden.

Flammen aus dem Motorraum

Meuselwitz: Scheinbar ein technischer Defekt bei einem Pkw Seat sorgte am 27.06.2018, gegen 11:25 Uhr für den Einsatz von Feuerwehr und Polizei. Der 87-Jährige Fahrer des Seat befuhr zur genannten Zeit in die Kreisstraße in Falkenhain in Richtung Lucka, als nach einem lauten Knall plötzlich Flammen aus dem Motorraum kamen. Der 87-Jährige und seine 76-Jährige Beifahrerin konnten das Fahrzeug unbeschadet verlassen. Die Feuerwehr löschte den Brand, wobei ein Abschleppwagen den nicht mehr fahrbereiten Seat abschleppen musste. Durch den Vorfall wurde die Straße in Mitleidenschaft gezogen.

Essen auf dem Herd vergessen

Schmölln: Erst als der 76-jährige Anwohner die Sirenen hörte, erinnerte er sich an sein vergessenen Essen auf dem eingeschaltetem Herd. Andere Anwohner hatte jedoch bereits gegen 13:35 Uhr (26.06.2018) die Rettungsleitstelle über Brandgeruch aus einer Wohnung in der Schönhaider Straße informiert. Die Gefahrenquelle wurde schließlich beseitig. Zu einem Brandausbruch kam es glücklicherweise nicht. Auch wurden keine Personen verletzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.