Samstag , 18 September 2021
Aktuelle Nachrichten

Trunkenheitsfahrten am Wochenende


Über das Wochenende mussten Beamte der Polizeiinspektion Altenburger Land feststellen, dass mehrere alkoholisierte / berauschte Personen am Straßenverkehr teilnahmen.

Am Samstag, den 08.08.2020 allein zwei Personen gleichzeitig gegen 18:35 Uhr. Diese befanden sich in Wintersdorf in der Zirndorfer Straße und nutzten E Scooter. Im Rahmen der Kontrolle wegen Atemalkoholgeruch wurde letztlich festgestellt, dass der 32 Jährige einen Atemalkoholwert von 0,7 Promille sowie seine 36 jährige Begleiterin mit einer Alkoholisierung von 0,62 Promille unterwegs waren.

Ein 34 jähriger Fahrzeugführer aus Neukieritzsch ging den Beamten um 00:30 Uhr am Sonntagmorgen in der Johannisstraße in Altenburg ins Netz. Bei diesem stellte sich eine rauschbedingte Beeinflussung heraus, während dieser seinen Skoda Octavia unter dem Einfluss von Amphetamin führte.

In Kotteritz, Paditzer Straße wurde ein 38 jähriger Radfahrer am 09.08.2020 um 02:20 Uhr aufgrund deutlicher Verletzungen und Schürfwunden einer Kontrolle unterzogen. Da der Verdacht bestand, dass er sich diese während eines möglichen Sturzes zugezogen hat, erfolgte eine Kontrolle. Ärztliche Unterstützung brauchte dieser zwar glücklicherweise nicht, jedoch konnte er sich einer Vorstellung beim Arzt nicht entziehen, da bei ihm eine Alkoholisierung von 2,09 Promille festgestellt wurde.

Trauriger Höhepunkt der Alkoholisierung von Verkehrsteilnehmern war ein 39 Jähriger aus Gößnitz. Dieser befand sich mit seiner Tochter an einem See in Brandrübel zum Baden und wollte die Heimreise gegen 15:45 Uhr antreten. Die 7 Jährige Tochter war vernünftiger und verweigerte die Autofahrt mit dem Vater. Als dieser kurze Zeit später festgestellt wurde, wies er eine Alkoholisierung von 2,99 Promille auf. Der Führerschein wurde sofort vorläufig eingezogen. Die Tochter konnte unbeschadet an die Mutter übergeben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.