Aktuelle Nachrichten
Startseite » Aktuelle Polizei News » Trunkenheitsfahrten im Altenburger Land

Trunkenheitsfahrten im Altenburger Land


Trunkenheitsfahrt in Lehma

Lehma: Bei einer Verkehrskontrolle am 07.09.19, gegen 10:30 Uhr in Lehma, Alte Hauptstraße wurde bei einem 47-jährigen Fahrzeugführer Alkoholgeruch wahrgenommen. Der durchgeführte Test ergab einen Wert von 1,43 Promille. Die Blutentnahme wurde anschließend im KKH Altenburg durchgeführt. Der Führerschein wurde sichergestellt und eine Anzeige erstattet.

Trunkenheit im Verkehr in Altenburg

Altenburg: Bei einer durch Beamte der PI Altenburger-Land durchgeführten Verkehrskontrolle wurde am 06.09.19, gegen 23:10 Uhr bei einem 33-jährigen Kraftradfahrer Alkoholgeruch wahrgenommen. Der Test ergab einen Wert von 1,14 Promille. Anschließend wurde die Blutentnahme im KKH Altenburg durchgeführt. Der Führerschein wurde sichergestellt und die Anzeige wurde aufgenommen. Kontrollort war hier in Altenburg, in der Franz-Mehring-Straße.

Trunkenheitsfahrt in Wintersdorf

Wintersdorf: Bei einer Verkehrskontrolle am 07.09.19, gegen 04:15 Uhr wurde bei einem 23-jährigen Pkw Fahrer Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein Test ergab einen Wert von 1,25 Promille. Anschließend wurde im KKH Altenburg eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein wurde sichergestellt. Kontrollort war hier am Abzweig Walthersdorf in Richtung Treben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.