Montag , 25 Januar 2021
Aktuelle Nachrichten

Warnung vor mutmaßlichen Betrügern


Altenburg:
Am Freitag und Samstag erreichten die Polizei mehrere Anrufe besorgter Passanten, dass sich an verschiedenen Supermärkten im Stadtgebiet Personen aufhalten, die vermeintliche Spenden für humanitäre Zwecke sammeln wollen. Die Personen wurden mehrheitlich mit südosteuropäischem Aussehen beschrieben.

Da es sich hierbei um eine polizeibekannte Betrugsmasche handeln könnte, werden Anwohner, die bereits Geldbeträge übergeben haben, gebeten sich bei der Polizeiinspektion Altenburger Land (Tel. 03447-4710) zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.