Mittwoch , 21 April 2021
Aktuelle Nachrichten

Wintereinbruch sorgt für Verkehrsunfälle


Altenburg:
Im Bereich Altenburg verzeichnete die dortige Polizei zum Glück keine Unfälle mit Personenschäden. Allerdings rückten Streifen wegen mehreren Kleinunfällen bzw. steckengebliebenen und in den Graben gerutschter Fahrzeuge aus. Unter anderem stießen Pkws in Altenburg an der Kreuzung Münsaer Straße /Pappelstraße, Pappelstraße / Ahornstraße und in der Schmöllnschen Landstraße zusammen. Ein Lkw und ein Bus kollidierten leicht in der Offenburger Allee in Altenburg. Des Weiteren rückten Polizeibeamte aufgrund eines Unfalles auf den Schmöllner Markt, nach Kraschwitz, nach Schmölln in die Straße Am Kellerberg, die Crimmitschauer Straße und die Altenburger Straße aus. Weiterhin kollidierten Fahrzeuge in Hainichen und Ziegelheim miteinander. In Göllnitz sowie entlang der L1361 rutschten zwei Pkw bzw. ein Lkw von der Straße und in Schmölln blockierte ein Lkw die Auffahrt zur A4.

Nahezu alle Fahrzeuge konnten schließlich wieder von der Straße geräumt bzw. abgeschleppt werden, so dass die Straße für den Verkehr wieder freigegeben werden konnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.