Aktuelle Nachrichten
Startseite » Aktuelle Sport News » Andreas Prautsch & Sina Lehmann schließen Wettkampfjahr 2019 würdig ab

Andreas Prautsch & Sina Lehmann schließen Wettkampfjahr 2019 würdig ab

v.l. René Krehl, Sven Gebhardt, Heiko Krehl, Sina Lehmann, Andreas Prautsch und Marco Friedemann (Foto: SV Lerchenberg e.V.)


Was ist die beste Möglichkeit den Speck und erhöhten Bauchumfang der Weihnachtsfeiertage wieder loszuwerden? Am 28. Dezember beim 50. Geraer Silvesterlauf mitlaufen!

Andreas Prautsch (M20) startete in der Jubiläumsausgabe auf der kurzen 4-km-Distanz und wollte diesen Lauf als Vorbereitung für die Thüringer Hallen-Landesmeisterschaften Ende Januar nutzen. Er setzte sich recht schnell an die Spitze des Läuferfeldes und absolvierte den letzten Kilometer als führender Läufer – dann das Pech: 50 m vor der Ziellinie wurde er von einem Chemnitzer Athleten eingeholt, sodass er den Gesamtsieg um genau 1 Sek verpasste. Der zweite Platz über diese Distanz mit einer Zeit von 12:58,89 min ist trotzdem ein sehr starkes Ergebnis und bereitet große Vorfreude auf die Landesmeisterschaften.

Die eher längere Strecken liebende Sina Lehmann (W40) startete über die 11-km-Distanz und belegte dort mit einer Zielzeit von 01:12:02,75 h einen guten Platz (13 in ihrer Altersklasse) im Mittelfeld eines sehr großen Starterfeldes (533 Finisher über 11 km). Als weitere Altenburger Sportler starteten Heiko Krehl (M40, Road Runners Altenburg), René Krehl (M45, Road Runners Altenburg), Sven Gebhardt (M40) und Marco Friedemann ebenso auf der 11-km-Distanz.

Artikel: Florian Voos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.