Aktuelle Nachrichten
Startseite » Aktuelle Sport News » Bericht von den Kreisjugendspielen im Tischtennis

Bericht von den Kreisjugendspielen im Tischtennis

Jungen 13 Einzel v.l.n.r.: Genti Ymeraj, Aaron Fischer, Ben Müller, Nico Arndt (Foto: KTTV Altenburg)

Am vergangenen Wochenende fanden die Tischtennis-Nachwuchskreismeisterschaften im Rahmen der Kreisjugendspiele statt. 39 Spielerinnen und Spieler aus 8 Vereinen ermittelten an zwei Wettkampftagen ihre Besten.

Mit 11 Jungen und Mädchen stellte der TSV 1876 Nobitz vor dem TSV Lehndorf (9 Teilnehmer) und SV Aufbau Altenburg (7 Teilnehmer) die meisten Starter. Erfolgreichster Spieler war der 9jährige Hannes Hüttig vom SV Aufbau Altenburg. Auf Grund seiner sehr guten Ergebnisse beim Thüringer Endranglistenturnier TOP10 (1. Platz bei den Jungen 11 und 5. Platz bei den Jungen 13) hatte er zuvor bereits die Tickets für die Ostthüringer und Thüringer Meisterschaften gelöst.

Aus diesem Grund startete er in den höheren Altersklassen Jungen 15 sowie Jungen 18

Mädchen 13 Einzel v.l.n.r.: Vivien Plötz, Fiene Seythal, Johanna Saupe (Foto: KTTV Altenburg)

und konnte sich in beiden Altersklassen die Titel im Einzel und Doppel sichern. Während er in der Einzelkonkurrenz der Jungen 18 keinen einzigen Satz abgab, musste er bei den Jungen 15 nacheinander im KO-System den Nobitzer Widerstand (3:2 im Viertelfinale gegen Nam Le Tran Ba, 3:2 im Halbfinale gegen Eric Sporbert und 3:0 im Finale gegen Nico Arndt) brechen.

Nico Arndt vom TSV 1876 Nobitz sicherte sich den Titel bei den Jungen 13 mit einem 3:0 Endspielsieg über Ben Müller. Jannis Kittel (ebenfalls TSV 1876 Nobitz) hatte in der Jungen 11-Konkurrenz leider keine Kontrahenten. Bei den Mädchen 15 + 18 verteidigte Jessica Schramm (TSV 1876 Nobitz) ihren Titel aus dem Vorjahr durch einen 3:2 Finalsieg gegen Vivien Plötz (SV Aufbau Altenburg). Letztgenannte errang den Titel bei den Mädchen 13, bei den Mädchen 11 triumphierte Fiene Seythal vom TSV Lehndorf.

Jungen 18 Einzel v.l.n.r.: Erik Spitzner, Felix Wetzel, Nam Le Tran Ba, Hannes Hüttig (Foto: KTTV Altenburg)

Die Ergebnisse im Überblick:

Mädchen 11 Einzel: 1. Fiene Seythal (TSV Lehndorf), 2. Johanna Saupe (TSV 1876 Nobitz)

Jungen 11 Einzel: 1. Jannis Kittel (TSV 1876 Nobitz)

Mädchen 13 Einzel: 1. Vivien Plötz (SV Aufbau Altenburg), 2. Fiene Seythal (TSV Lehndorf), 3. Johanna Saupe (TSV 1876 Nobitz)

Jungen 13 Einzel: 1 Nico Arndt (TSV 1876 Nobitz), 2. Ben Müller (SV Aufbau Altenburg), 3. Aaron Fischer und Genti Ymeraj (beide SV Medizin Altenburg)

Jungen 13 Doppel: 1. N.Arndt/B.Müller (TSV 1876 Nobitz/SV Aufbau Altenburg), 2.A.Fischer/G.Ymeraj (SV Medizin Altenburg), 3. J.Kittel/M.Gehrke (TSV 1876 Nobitz/TSV Lehndorf)

Mädchen 15 und 18 Einzel: 1. Jessica Schramm (TSV 1876 Nobitz), Vivien Plötz (SV Aufbau Altenburg), 3. Mia Röber (SC Windischleuba) und Amelie Dietrich (SV Aufbau Altenburg)

Mädchen 15 und 18 Doppel: 1. H.Jähnig/M.Röber (SC Windischleuba), 2. A.Dietrich/V.Plötz (SV Aufbau Altenburg), 3. J.Schramm/J.Otto (TSV 1876 Nobitz)

Jungen 15 Einzel: 1. Hannes Hüttig (SV Aufbau Altenburg), 2. Nico Arndt (TSV 1876 Nobitz), 3. Eric Sporbert (TSV 1876 Nobitz) und Ben Müller (SV Aufbau Altenburg)

Jungen 15 Doppel: 1. H.Hüttig/B.Müller (SV Aufbau Altenburg), 2. N.Arndt/N.Le Tran Ba (TSV 1876 Nobitz), 3. E.Sporbert/F.Lutz (TSV 1876 Nobitz) und J.Krawatzeck/L.Vogel (SV Lok Altenburg/SV Langenleuba Niederhain)

Jungen 18 Einzel: 1. Hannes Hüttig (SV Aufbau Altenburg), 2. Nam Le Tran Ba (TSV 1876 Nobitz), 3. Felix Wetzel und Erik Spitzner (beide TSV Lehndorf)

Jungen 18 Doppel: 1. H.Hüttig/N.Le Tran Ba (Sv Aufbau Altenburg/TSV 1876 Nobitz), 2. T.Häntzschel/F.Wetzel (TSV Lehndorf), 3. F.Lutz/T.Freier (TSV 1876 Nobitz/ SV Langenleuba Niederhain)

Dominik Meisel
Schüler- und Jugendwart – KTTV Altenburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.