Aktuelle Nachrichten

Co-Trainer und Fitnessspezialist wechselt nach Aue

Marco Kämpfe (Foto: ZFC Meuselwitz)

Der ZFC Meuselwitz verliert seinen Co-Trainer Marco Kämpfe, der im Sommer zum FC Erzgebirge Aue wechselt. Dort besetzt er künftig eine Co-Trainerstelle, die wegen einem familiär bedingten Ausscheiden frei werden wird. „

Ich habe fünf Jahre in Aue gearbeitet und hatte eine erfolgreiche Zeit, insbesondere in der 2. Bundesliga. Ich freue mich auf die Herausforderung und, dass der ZFC unkompliziert meiner Bitte um Vertragsaufhebung gefolgt ist. Dafür werde ich mich zu passender Zeit erkenntlich zeigen“, so Kämpfe selbst.

Für die Verantwortlichen ist dies ein herber Verlust, gilt der scheidende Co-Trainer als exzellenter Fitnessstratege und hat mit seinem Trainings-Knowhow die letzten Jahre für außerordentlich geringe Verletztenzahlen beim ZFC gesorgt.

„Es ist natürlich sehr schade, aber wer hat schon die Möglichkeit, in die zweite Liga zu gehen. Ich bin mir sicher, dass wir qualifizierten Ersatz finden werden, menschlich hoffentlich so integer wie Marco“, so ZFC-Präsident Hubert Wolf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.