Mittwoch , 21 April 2021
Aktuelle Nachrichten

FC Altenburg hat Erste Pflichtaufgabe erfüllt

Kreisoberliga
Hohndorfer SV – FC Altenburg. 1:3 (0:1)

Ohne Glanz und Gloria, aber mit den ersten drei Punkten im Gepäck kehren die Altenburger aus Hohndorf zurück. Die Gastgeber bestimmen über weite Strecken die Partie und versuchen immer wieder die weit zurückgezogene Altenburger Defensive zu knacken. Doch die Gäste halten dem Druck stand. Nach nur wenigen Kontermöglichkeiten kommen die Altenburger durch Lars Härtel in der 28.Minute zur 1:0 Führung. Der Torschütze kommt über die rechte Seite bis in den Strafraum heran und trifft ins kurze Eck zur Führung.

Die Gastgeber von Ihren Spielverlauf überzeugt lassen sich nicht aus dem Konzept bringen und spielen weiter Offensiv. Nach dem Wechsel zahlen sich die Bemühungen des HSV aus und Mathias Falk erzielt den Ausgleich in der 50. Minute. Altenburg kommt kurz darauf mit einem Lattenknaller noch mal um einen Rückstand herum, kann aber sonst weitere Torgefahr gut abwenden. In der 85. Minute steht Falko Broda genau richtig um die erneute Führung für die Skatstädter festzumachen.

Hektische Schlussminuten bringen noch mal Torgefahr auf beiden Seiten und Lars Härtel setzt der Partie den Deckel auf in der 90. Minute mit dem Treffer zum 1:3 Endstand. Mit dem Sieg gelingt dem FC Altenburg ein erfolgreicher Start in die neue Saison. Gezeigt hat sich aber, das noch nicht alles rund läuft und noch einige Baustellen zu beseitigen sind.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.