Aktuelle Nachrichten
Startseite » Aktuelle Sport News » Fünf Medaillen bei Karatelandesmeisterschaft

Fünf Medaillen bei Karatelandesmeisterschaft


Alexander Henze wird Vizelandesmeister

Kürzlich fanden in Schmalkalden die Landesmeisterschaften der Kinder B und A statt.
Auch Nachwuchs vom Landesleistungsstützpunkt für Karate, dem Verein SKD Sakura Meuselwitz, war am Start.
Das Turnier begann mit den Ausscheiden der Kata-Teams. Hier wurden Alexander Henze, Armin Edel und Lucas Fritzsche ins Rennen geschickt. Insbesondere Letzter hatte es schwer, wurde er doch ausfallsbedingt erst am Wettkampftag in das Team integriert. Dennoch konnten die Meuselwitzer mit ihrem Team recht zufrieden sein. Erst im Kampf um den Einzug ins Finale wurden die Jungs gestoppt, so dass am Ende Platz drei zu verbuchen war.

Auch im Kata-Einzel mischten die Meuselwitzer vorne mit. Henze kämpfte sich bis ins Finale vor, verlor dieses aber leider und freute sich aber trotzdem über den Vizelandesmeistertitel. Auch Paula Kühn arbeitete sich mit ihren Katavorträgen Runde um Runde nach vorn. Sie durfte am Ende als Dritte ebenfalls aufs Treppchen.

Edel sammelte mit seinen Kata für Meuselwitz Bronze. Fritzsche verlor zuvor gegen Edel und endete auf Rang fünf. Auch Julian Böhm kam in der Disziplin Kata unter die Top Ten, er wurde Fünfter.

In der Disziplin Kumite wollte es bei Böhm auch nicht mit einem Treppchenplatz klappen. Hier endete er auf Rang sieben.
Fritzsche hatte ebenfalls nicht das Glück, bis aufs Podest zu gelangen. Er beendete die Kategorie Kumite mit Platz fünf, genau wie Edel und Kühn in ihren Altersklassen. Henze sammelte währenddessen fleißig weiter Medaillen. Er sicherte sich im Kumite Bronze.

Die Kumite-Teams starteten am Ende des Wettkampftages. Die Jungs Henze, Edel und Fritzsche kamen über Rang fünf nicht hinaus. Gleich so taten es die Mädchen Kühn, Lenja Nitzschke und Laura Wohlfahrt. Auch hier endeten die Bemühungen im Kampf um den Einzug in kleine Finale.

Trotzdem: Die stark besetzte Landesmeisterschaft war wieder einmal der Beweis für eine gute Talentförderung in Meuselwitz. Bei der Unmenge an Kindern ist jede Medaille und auch jeder vordere Rang ein Riesenerfolg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.