Aktuelle Nachrichten
Startseite » Aktuelle Sport News » Karate-Fun-Night bringt Sicherheit, Selbstbehauptung und Verhaltsschulung

Karate-Fun-Night bringt Sicherheit, Selbstbehauptung und Verhaltsschulung


Schon vor über einem halben Jahr bekamen die Trainer des Vereins „Sakura“ immer wieder Anfragen zum wiederholten Stattfinden der „Karate-Fun-Nacht“; insbesondere viele Kids warteten ungeduldig auf dieses Event.

Kürzlich war es dann endlich soweit: Das SKD Sakura Meuselwitz e.V. lud seinen Nachwuchs wieder zu dieser besonderen Nacht ein, an der die Kinder und Jugendlichen des Vereins teilnehmen konnten. Und wie der Name schon vermuten lässt standen bei diesem spektakulären Ereignis jede Menge Themen, aber auch Spiel und Spaß auf dem Plan.

Mit den Trainerinnen Susanne Worg, Janine Hahn, Talina Titz brachte der Verein altersgerecht viel Wissenswertes in die Veranstaltung ein. Für die Kids brachte es enorm viel, insbesondere für deren Verhaltensschulung, ihr Selbstbewusstsein und ihre Selbstbehauptung.

Zu Beginn der Veranstaltung wurde zunächst trainiert. Im Anschluss stand für alle Sportler eine Gürtelprüfung auf dem Plan, diese konnten alle Teilnehmer souverän meistern und sich über ihr Bestehen freuen.

Nach den sportlichen Programmpunkten wurde auch ein theoretischer Ausflug in die Zeit und das Leben der Samurai unternommen. Dabei standen besonders die Tugenden im Vordergrund, nach welchen die Samurai lebten und handelten. Alle waren sich einig, dass viele der Verhaltensregeln wie Mut, Ehrlichkeit, Güte, Höflichkeit usw. keine veralteten Grundsätze und auch in der heutigen Zeit wichtig für ein gutes Miteinander sind.

Da der Spaß an so einem Tag nicht zu kurz kommen sollte, fand im Anschluss eine Schnitzeljagd durch Meuselwitz statt. Die versteckten Hinweise konnten schnell entdeckt und entschlüsselt werden, so dass die Schatzkiste mit jeder Menge Überraschungen ziemlich schnell gefunden wurde.

Nach so viel Bewegung waren alle „kleinen Samurai“ zwar noch immer nicht müde, aber ziemlich hungrig. Deshalb gab es eine ordentliche Stärkung bevor es zum ruhigeren Teil des Abends überging. Beim gemeinsamen Kinoabend mit Popcorn machten es sich alle schon einmal im mitgebrachten Schlafsack gemütlich.

Nach einer entspannten Nacht in der Sporthalle konnten sich alle Athleten beim gemeinsamen Frühstück stärken, bevor am Samstagvormittag noch einmal fleißig trainiert wurde und auch das in der Theorie Erlernte angewendet werden konnte.
Allen Kindern und Jugendlichen bereitet die Veranstaltung so viel Spaß, dass auch jetzt schon wieder nach einer Wiederholung gefragt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.