Aktuelle Nachrichten
Startseite » Aktuelle Sport News » Landesmeistertitel für Lilly Teichert

Landesmeistertitel für Lilly Teichert

Landesmeistertitel für Lilly Teichert
(Foto: Thorsten Richter)

Thüringer Hallen-Landesmeisterschaften in Erfurt am 27. und 28.01.2018

Vergangenes Wochenende nahmen sechs Leichtathleten des SV Lerchenberg Altenburg an den Thüringer Landeshallenmeisterschaften in der Erfurter Leichtathletikhalle teil.

Mit einer Gold-, vier Silber- und vier Bronzemedaillen kehrten die Sportler von dort äußerst erfolgreich zurück. Erstmals zu einer solchen Meisterschaft starteten unsere jüngsten Sportler Lilly Teichert und Lennox Heilmann. In ihrer Altersklasse 12 waren teilweise über 30 Kinder am Start und die Aufregung war ihnen entsprechend anzumerken. Trotzdem gelang es Lilly Teichert in ihrer Spezialdisziplin dem 800 m-Lauf in 2:37,47 min zu überzeugen und den Landesmeistertitel zu gewinnen.

Die Bronzemedaille gewann Lilly außerdem im 60 m-Hürdenlauf in 11,06 s. Diese verfehlte sie im 60 m-Sprint lediglich um 3 Hundertstelsekunden und wurde hier gute Vierte. Im Kugelstoßen belegte Lilly mit der persönlichen Bestleistung von 6,25 m Platz sieben. Lennox Heilmann konnte zwei Silbermedaillen gewinnen.

Auch er überzeugte mit zwei persönlichen Bestleistungen im 800 m-Lauf (2:34,33 min) und im Kugelstoßen (7,84 m). Fünfte Plätze belegte Lennox im 60 m-Hürdenlauf in 10,68 s und im Hochsprung mit 1,35 m. Der Drittplatzierte übersprang hier die gleiche Höhe und hatte lediglich einen Fehlversuch weniger. Die Endkämpfe verfehlte Lennox im Weitsprung und 60 m-Sprint als Neunter lediglich um einen Platz denkbar knapp. Die achtzehnjährige Sarah Enge startet seit diesem Jahr in der weiblichen Jugend U20 und konnte drei Medaillen gewinnen. Sarah belegte den zweiten Platz im Weitsprung (5,01 m) sowie dritte Plätze im Dreisprung (10,32 m) und im Kugelstoßen (9,40 m).

Im 60 m-Sprint erzielte Sarah mit 8,33 s eine neue persönliche Bestleistung und Platz sechs. Leon Quaas und Nic John starteten im Dreisprung der Altersklasse U18. Leon belegte mit 11,84 m den vierten Platz und Nic wurde mit 10,54 m Achter. Leon gewann außerdem die Bronzemedaille im 400 m-Lauf in 60,40 s und wurde Fünfter im 60 m-Hürdenlauf (10,08 s). Thorsten Richter (M 45) wurde Vizelandesmeister im 60 m-Sprint in 8,20 s.

Artikel: Sandra Kramer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.