Donnerstag , 15 April 2021
Aktuelle Nachrichten

Mit neuen Gürteln in die Ferien

Der jüngste Prüfling ist, die erst fünfjährige Nele Mia Beisig. Sie darf nun den weiß-gelben Gürtel tragen. (Foto: Sakura)

Kürzlich fanden im Landesleistungsstützpunkt für Karate, dem SKD Sakura Meuselwitz, Gürtelprüfungen statt.

Der jüngste Prüfling an diesem Tag war die erst fünfjährige Nele Mia Beisig. Sie darf nun den weiß-gelben Gürtel tragen. Leone Pascal Schädlich und Juliane Paulicks-Franz legten an diesem Tag zum ersten Mal eine Prüfung ab und konnten den Prüfer mit ihren Leistungen davon überzeugen, dass sie sich den weißen Gürtel redlich verdient hatten. Juliane war dabei so gut, dass sie gleich einen Gürtel übersprang und nun den weiß-gelben Gürtel tragen darf.

Pascal und Niklas Bock legten mit guten Ergebnissen ihre Prüfung zum weiß-orangen Gürtel ab. Sando Worg und Lennox Pursch haben sich aufgrund ihrer Leistungen den weiß-braunen Gürtel verdient.

Ältester Teilnehmer dieser Gürtelprüfung war der Meuselwitzer Marco Pröhl. Auch er überzeugte mit seinen Leistungen und bestand die Prüfung zum 6. Kyu (grüner Gürtel).

Anja Schneider und Sören Hanisch stehen nun kurz vor ihrer Schwarzgurtprüfung. Sie legten die letzte Prüfung in den Schülergraden ab und tragen nun den letzten braunen Gürtel.

Der Verein sagt Herzlichen Glückwunsch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.