Aktuelle Nachrichten

Offene Karate-Landesmeisterschaft in Thüringen

Offene Karate-Landesmeisterschaft in Thüringen – 1. Talina Titz und 2. Lara Coraman (Foto: Sakura)

Offene Karate-Landesmeisterschaft in Thüringen mit internationaler Beteiligung – 3 Titel für Sakura

Am 03.05.2014 fanden in Meuselwitz, in der dortigen Schnaudertalhalle, die Offenen Landesmeisterschaften Thüringens, die „Thuringia Open“, in der Sportart Karate statt. Acht Starter des Thüringer Landesleistungsstützpunktes für Karate SKD Sakura Meuselwitz, welcher als hervorragender Gastgeber fungierte, traten vor heimischer Kulisse an, um an die Erfolge der vorhergehenden Wochen anzuknüpfen.

Bemerkenswert war, dass sich dieses Turnier mit 372 Einzel- und 21 Teamstarts bereits bei seiner zweiten Auflage zu einem der größten Turniere in Mitteldeutschland gemausert hatte. Die Teilnehmer kamen u. a. aus Niedersachsen, Brandenburg, Bayern, Sachsen-Anhalt, Sachsen und natürlich Thüringen, aber auch Meldungen aus dem Ausland, am weitesten entfernt aus Armenien, gingen ein.

Das Turnier begann mit den Kihon- und Kumite-Einzelausscheiden der Kinder C. Hier standen sich die Meuselwitzerin Nele Beisig und die Sporaerin Paula Kühn, beide „Sakuras“ in den Finals gegenüber. In beiden Disziplinen hatte Kühn „die Nase vorn“ und sicherste sich so Gold vor ihrer Vereinskameradin Beisig.

In der Disziplin Kata-Einzel belegte der Meuselwitzer Lennox Pursch mit seinen Vorträgen in der Altersklasse der Kinder A zweimal Platz drei. Einen weiteren dritten Platz errang der Altenburger Sando Worg in derselben Altersklasse.

Auch Paula-Marie Staps konnte bei der Jugend mit Ihren Katavorträgen bis ins kleine Finale überzeugen und beendete diesen Ausscheid Bronze. Talina Titz aus Meuselwitz und Lara Coraman aus Altenburg gelang dies ebenfalls. Das Kata-Team der Kinder A mit Pascal Bauer, Worg und Pursch sowie das Kata-Team der Schülerinnen mit Titz, Staps und Coraman schafften es nochmals auf das Treppchen. Auch hier blieb jeweils Bronze im Altenburger Land.

In der Disziplin Kumite setzten die Sakuras dann ihre Erfolge fort. Staps schaffte es in ihrer Gewichtsklasse wieder bis auf das Treppchen;

Offene Karate-Landesmeisterschaft in Thüringen 1. Paula Kühn und 2. Nele Beisig (Foto: Sakura)

sie wurde hier nochmals Dritte. Titz belegte in der Altersklasse der weiblichen Jugend Platz 1 vor Coraman. Silber nahm Coraman auch nochmals bei den Schülerinnen mit nach Hause.

Für Titz reichte es in der Gewichtsklasse bei den Schülern zu Bronze. Coraman holte in der Allkategorie der weiblichen Schüler die letzte Einzelmedaille dieses Tages mit Platz drei für die Sakuras. Das Kumite-Team der Kinder mit Bauer, Pursch und Worg erkämpfte sich dann nochmals einen dritten Platz. Die jungen Damen waren in ihrem Kumite-Team-Ausscheid doch schon etwas ausgepowert und mussten sich dort mit Rang fünf zufrieden geben. In der Tagesgesamtwertung erreichte das SKD Sakura Meuselwitz e. V. Rang vier.

Aufgrund neuer Trainer sind lang benötigte Kapazitäten im Verein Sakura Meuselwitz frei geworden, so dass Minis von 3-6, Kinder von 7-11 und Teens ab 12 wieder in den Verein einsteigen und Karate bei einem Schnuppertraining ausprobieren können.

Infos hierzu gibt es unter 03448/411826, 0179/5926730 oder info@sakura-web.de .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.